fake Brille Probleme?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist unwahrscheinlich, aber trotzdem nicht ganz ausgeschlossen. Ich gehe davon aus, dass es sich um eine H&M-billigbrille oder so ähnlich handelt, die sicherlich nicht ordentlich angepasst wurde. So können sehr wohl kopfschmerzen durch druckstellen entstehen. Zudem nehme ich an, dass da kein richtiges (mineralisches) "glas" drin ist, sondern eine billige acrylscheibe mit hundsmiserablen abbildungseigenschaften. Auch ohne stärke ist es durchaus denkbar, dass dir diese abbildungsfehler probleme machen, vorallem nach einer gewissen tragedauer. Wenn du die brille irgendwo vom bazar hast, ist mit allem zu rechnen. Bei einer fakebrille in optikerqualität sollte es keine probleme geben, wird sich aber preislich nicht viel von einer optischen brille unterscheiden. Notiz am rande: von schlechter sonnenbrillenqualität unbekannter herkunft rate ich erst recht entschieden ab! Diese dinger können mangels uv-schutz sogar schädlich sein

Danke :) es geht übrigens um meine Schwester. Könnten solche Brillen das Auge auch langfristig schädigen?

0

Schaden nicht, höchstens besagte vorübergehende beschwerden auslösen

0

Wenn es Fensterglas ist eigentlich nicht, ist dann ja das gleiche, als wenn du durch eine Scheibe guckst, also ich hab noch nie gehört, das man durch Fensterglas in einer Brille Kopfschmerzen bekommt. Eigentlich nur dann, wenn die Gläser mit einer Stärke sind, die für deine Augen nicht gut sind

Denk mal nach... Geht doch gar nicht, wenn es dich nicht stört die ganze Zeit so ein komisches Gestell im Gesicht hocken zu haben! Dann mach das :)

Was möchtest Du wissen?