(Fake)-Brief zur Polizei bringen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dieser Brief erfüllt absolut keinen Straftatbestand. Die Polizei wird nichts tun können und dich einfach wieder nach Hause schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sollen die denn unternehmen ? Du solltest deinem Sohn mal beibringen das er keine fremden Briefe öffnen darf, lesen kann er ja wohl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derkyrie
26.06.2014, 12:19

Er öffnet immer meine Briefe, ich habe ja auch keine Geheimnisse vor ihm. Wir sind ja schließlich eine Familie.

Sonst stößt er dabei halt auf Rechnungen o.ä., nicht auf sowas.

0

Du kannst ihn hinbringen, aber ob die was dagegen unternehmen ist fraglich.

Die Frage ist ja vor allem, ob man den Absender kennt usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dank ist keine Straftat erkennbar bzw. gegeben. Mach deine Post einfach selbst auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst und solltest, anzeige gegen unbekannt, wenn da mal nicht ein versuchter kindesmissbrauch hinter steht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von klara1953
26.06.2014, 12:19

Wie kommst du denn auf diese seltsame Idee ???

1
Kommentar von marcco
26.06.2014, 16:21

Schonmal in ein Gesetz geschaut und nachgesehen, was du hier grade für eine Straftat in den Raum stellst?...

0

Was möchtest Du wissen?