Fairer Stundenlohn für Putzhilfe

10 Antworten

Hallo an alle, also ich putze selbst seit vielen Jahren in einigen Haushalten und habe bis jetzt immer 10€ verlangt. Ich werde nun aber auch nach einer Erhöhung fragen. Die Familien sind ja immer soo zufrieden aber davon habe ich leider nichts! Und von alleine zahlt eben keiner mehr. 13€ finde ich aber ok, wenn man bedenkt, daß man sich ja selber für`s Alter absichern muß und das kostet ja auch nicht nur "2,50€". Mal ganz abgesehen daß es da zum Teil um echt anstrengende Arbeit geht. Weil wenn das so toll und einfach wäre würden es die Damen und Herren ja selbst machen ;-)) . Da fehlt einfach noch sehr die Wertschätzung, leider! Manche möchten eben alles: Ein blitzblank geputztes Haus mit allen Sonderleistungen inclusive (Fenster putzen, Küche komplett, Vitrinen usw) in 1 Std. für 10€. Mann bzw. Frau sollte sich immer fragen ob sie auch für 10€ die Stunde arbeiten würde! LG

Ich finde wer selber keinen Bock hat seinen Haushalt zu putzen,der sollte nicht kleinlich mit dem Stundenlohn sein.Unter 15 Euro läuft bei mir gar nichts.Dann müssen die Leute jemanden anderen suchen der es für weniger macht.So einfach ist das.

oh man wie schäbig ist das was sie hier tun!!! echt peinlich, sie sind sehr undakbar für ihre eigentliche zufriedenstellende reihnigungskraft!! das sie nicht einmal selber entscheiden können ob ihr hilfe es wert ist!! wenn ich ihre hilfe kennen würde, würde ich ihr raten zu kündigen!! sie haben keine tolle putzhilfe verdient,, cheffs wie sie sind einfach nur abartig!!!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich habe bisher immer nur von ungefähren Stundenlöhnen von 8 - 10 Euro gehört. 15 Euro ist ziemlich viel. Ist halt die Frage, ob Du das zahlen willst, oder Dir lieber eine günstigere Putzhilfe suchst...

13,--€ ist ein guter Lohn, wird doch teilweise viel weniger gezahlt. Da würde ich mir jemand anderes besorgen u ihr das auch sagen, wenn sie das meint,

Was möchtest Du wissen?