Fahrzeugträger durchgerostet!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

Fahrzeugträger ?

Beim MX 5 gibt es denn Hilfsträger der ist aber aus Aluminium

Ansonsten gibt es an der Karosse Längsträger, Querträger, Kastenträger..

Kosten hängen davon ab ob man was für 2 Jahre TÜV "pfriemeln" soll oder es fachgerecht richtet. Der Berkäufer wird schon "Hausnummern" Parat haben am einfachsten ist erst mal Bilder und Bestandausfnahmen machen und bei einem Mazda Händler eine grobe Preispeilung einzuholen.

Wenn der Fahrzeugträger schon Rost hat bzw durchgerostet ist dann wird in dem Auto noch mehr Rost stecken.

Ist ja nicht so das MX5 "Rar" sind für gute gepflegte Expemplare muss man halt Kohle ablegen ist aber langfristig günstiger als eine unkakulierbare Rostsemmel

Ich hatte vorgehabt, einen günstig einzukaufen und dann halt Mängel auszubessern. Diese sollten dann natürlich nicht allzu schwer oder teuer zu reparieren sein.

Danke für die Antwort & Mfg Mirco

0
@19Mirco97

Hallo

Rost ist etwas für "Könner" dagegen ist eine kaputte Kupplung, ausgelutsche Fahwerke oder ein kaputes Verdeck leichter kalkulierbar und auch in Eigenleistuzng vernünftig machbar. Selbst ein leichter Unfallschaden ist übersehbar und innerhalb weniger Tage erledigt.

Aber für Rostrperatur braucht man Erfahrung und einen Werkzeugpark ausser man will was pfuschen. Rost an MX5 sind ein Zeichen von mangelnder Pflege oder gepfuschten Unfallreperaturen. Die üblichen Roststellen an den Länsgträgerspitzen kann man für etwa 2-300€ hinbekommen wer sorgfältig arbeitet und gleich konserviert hat dann vermutlich einige Jahre Ruhe im Sommerbetrieb. Bei Alltagsautos wird man Teilersatz machen müssen da sind beide Seiten zusammen mit Lack gleich 1000€ weg und wenn der Innenschweller angenagt ist muss man auf eine Richtbank zum Komplettersatz da geht es gleich in die 2-3000€ Region

So was tut man nur wenn man schon auf Blech fit ist und das Auto sonst noch intersannt ist. Wenn ausser dem Rost noch der Rest Verschlissen ist also das "Übliche " wie Stosssdämpfer, Auspuff, Verdeck, Sitzbezüge ist das eh eien Aufbrauchauto weil dessen Instandsetzung einfach merh kostet als ein gutes Auto.

Wenn das Auto 2 Jahre TÜV hat und bilig ist dann ist es eine Überlegung wert um sich Zeit zu kaufen für einen gepflegten MX5 (Im Herbst wird es wieder günstiger zum Einkaufen)

http://www.google.de/search?q=mx5+na+kaufberatung

Frühe NA mit um 100 000km sollte man für 2-3000€ finden. Ein frisches Orignalverdeck spät mit Glasscheibe mit Montage und Dichtungen kostet schon um 1000€ aufwärts. das Verdecke ist bei Alltagasautos alle 5-8 Jahre fällig wer gleich Sonnenland Trilich kauft (Porsche/Daimler) kann das doppelte Rechnen.

0

von dem auto auf dem link würd ich die finger lassen- der ist durchgegammelt.

DAS selbst zu machen ohne zumindest einen artverwandten beruf gelernt zu haben... lieber nicht, geht sehr ins geld.

aber MX5 mit guter substanz wo nicht so einschneidende dinge dran zu machen sind gibts doch auch schon für wenig mehr...

Was möchtest Du wissen?