Fahrzeugtechniker bei Audi ungefähre Anforderungen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei meinem Arbeitgeber VW gibt es Studenten im Praxisverbund. Die lernen da und machen ihre Ausbildung, und werden danach wenn sie ihre Schule weitermachen, um Ingenieur zu werden, weiter eingestellt. Machen dann hier eine Projekt-Arbeit. Und werden in der Regel dann auch übernommen, in guten Jobs.

Bei dir, ist erst mal Fahrzeugtechniker kein Beruf. Den man lernt und sich darauf bewirbt. Du hast dein Abi, damit kannst du dich wie oben beschrieben bewerben. Eine Ausbildung bei Audi machen, als Student im Praxisverbund. Mit einem Beruf der in deine Richtung geht. Dann hättest du eine verkürzte Ausbildung. Und danach das oben beschriebene. Das du dort gefördert würdest. Und nach Erfolgreichen auslernen, auch dort eine Projektarbeit während deiner Schule (zb. Fahrzeugbau) machen könntest. 

Diese Studenten die bei mir (VW) weiterkommen, lernen mit 93-98% aus. Um überhaupt für sowas vorgesehen zu werden. 

Daher viel Glück! Also bei Audi bewerben, für ne Ausbildung im Praxisverbund. Dann nebenbei weiter Studien gehen. Dann wird das vielleicht was.

Aber nur weil du Abi hast kannst du dich zwar auf einen Beruf bei Audi bewerben, aber du hast keine Ausbildung. Daher wird das zu 100% nichts werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?