Fahrzeugschein verloren - was tun?

2 Antworten

Zum zulassen brauchst du nur den Brief, und die aktuelle HU, ein neuer Fahrzeugschein wird dir sowieso ausgestellt. Zum tüv kannst du auch ohne Fahrzeugschein.

Ok, super. Hoffentlich klappt das!

0

Aktuelle EVB = Versicherungsbestätigung und Personalausweis natürlich auch

0

Mit den vorhandenen Dokumenten zur Zulassungsstelle und den Verlust melden. Gibt dann eine neue

Auch wenn das Auto noch nicht zugelassen ist, bzw. kein TÜV hat? Weil genau die Daten ja im Fahrzeugschein stehen. 

0

Es war ja schon einmal zugelassen, als hat die Zulassungsstelle schon die Daten ;) ich meine, der letzte Besitzer der eingetragen war, muss das beantragen, bin ich mir aber nicht 100% sicher

0

Auto anmelden ohne Zulassungsbescheinigung Teil 1?

Hallo zusammen,

ich war soeben auf der Zulassungsstelle und wollte mein Auto anmelden. Jetzt haben die mich das nicht machen lassen, weil ich keinen Fahrzeugschein hatte.

Problem ist: Ich habe das Auto vor 2 Wochen gekauft. Ich habe auch alles mitbekommen. Jedoch ich finde den Fahrzeugschein nicht mehr. Ich habe noch den Fahrzeugbrief, die EVB, TÜV & AU Bescheinigung, Kaufvertrag und die reservierten und gestanzten Nummernschilder.

Jetzt hat die Dame mir gesagt, die einzige Möglichkeit mein Auto zuzulassen, ist, das ich den Verkäufer anrufe, der auf sein Landratsamt geht und dort eine Verlustmeldung über den Schein macht.

Stimmt das wirklich? Ich habe keine Telefonnummer vom Verkäufer. Das Auto habe ich aus einem Ort 750km entfernt von mir gekauft (privat).

Bitte gebt mir ein paar Tips. Kann doch nicht sein, das ich das Auto nicht amelden kann, obwohl ich alles habe, bis auf den blöden Schein.

Vielen Dank.

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?