Ist eine Fahrzeugkauf Umeldung im Brief ohne TÜV möglich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Umschreibung wird gehen, aber halt keine Zulassung; ob das funktioniert? Obwohl, das muss nicht zwingend sein. Du kannst das Auto kaufen auch ohne Ummeldung, aber das FZ muss abgemeldet werden. Papiere und Kaufvertrag hast. 

Ummeldung bedeutet Fz. Anmeldung auf neuen Halter; somit Zitat: "Anmelden Kennzeichen brauch ich nicht will nur dass das Fahrzeug im Brief mir gehört" gegenstandslos.

Jede An- oder Ummeldung bedingt denknotwendig die Zuteilung eines neuen Kennzeichens, ohne Kennzeichen wäre die Zulassung sinnlos.

Eintrag zur Eigentumssicherung zwecklos, die Fz. Eintragung in den Zulassungspapieren beeinhaltet keinen Eigentumsnachweis (z.B. Zulassung eins Leasingfahrzeug auf den Namen des Leasingnehmers).

Zur Eigentumssicherung notwendig: Unbedenklichkeitsbescheinigung des KBA!

Sobald Du den Brief und Kaufvertrag im Besitz hast, bist Du auch Eigentümer. Ich würde das Fahrzeug mit Kaufvertrag kaufen, mir den Brief aushändigen lassen und falls noch nicht geschehen abmelden. Wenn das Fahrzeug wieder okay ist, dann machst Du neuen TÜV/AU und meldest das Auto danach auf Dich an.

Ist es möglich das Fahrzeug bereits jetzt ohne TÜV im Brief auf mich umzuschreiben?

Antwort: Nein, das geht nur mit TÜV, Anmeldung und Kennzeichen.

0

Du hast doch den Brief, also gehört es dir doch schon.

Auf dem Brief steht aber nicht mein Name nur der Vorbesitzer....

0
@ryxolu

wer da steht ist NUR der Halter, nicht aber der Besitzer. Das kannst mit Kaufvertrag und Papiere nachweisen.

0
@ryxolu

Du bekommst sowieso einen neuen Fahrzeugbrief, wenn du das Auto irgendwann nach dem Aufbau zulässt......Mal abgesehen davon, hast du doch bestimmt einen Kaufvertrag, oder?

0
@Daguett

Ja ein Kaufvertrag ist vorhanden.
Das heisst solange ich den Brief und Kaufvertrag nicht "verliere" gehört das Fahrzeug mir. Ich dachte halt man könnte sich zusätzlich durch Umschreibung beim Amt absichern.

0

Was möchtest Du wissen?