Fahrzeuge privat verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn eine Regelmässigkeit entsteht, solltest du einen Gewerbeschein schon beantragen. Damit wärst Händler und auch für die Garantie zuständig.

AlexSiksallandr 18.07.2014, 00:02

Ist das dann eine Art Versicherung die ich zahlen muss für die Garantie als Privathändler?

0
Mismid 18.07.2014, 00:09
@AlexSiksallandr

du bist kein Privathändler in diesem Fall!!!! Es gibt eh keinen Privathändler, sondern nur einen Privatverkäufer. Händler sind immer gewerblich. Du bist Gewerbetreibender, kommerzieller Händler. Du kannst dies entweder über eine Versicherung regeln oder mit deinem Vermögen gerade stehen

0

sobald du etwas kaufst um es mit Gewinn weiter zu verkaufen (1 Jahr Spekulationsfrist) handelst du gewerblich und muß ein Gewerbe anmelden und natürlich nicht den Gewinn versteuern sondern auch Umsatzsteuer bezahlen. Und as schon beim ersten mal!"

Ja, selbstverständlich, dann bist du Gewerbetreibender und musst Steuern bezahlen!

Was möchtest Du wissen?