Fahrzeugbrief weg- was nun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"Unbedenklichkeitsbescheinigung beim KBA beantragen. Tipp: Im Internet gibt es Vordrucke bei der KBA. Gutachten nach § 21 (Baurat) erstellen lassen. [...] Nicht vergessen: Für die Zulassung braucht das Auto eine Abgas-Untersuchnung (AU). Mit Unbedenklichkeitsbescheinigung, §-21-Gutachten, AU und Kaufvertrag geht es zur Zulassungsstelle. Versicherungsdoppelkarte und Personalausweis nicht vergessen. Lohn der Mühen: der neue Brief. [...] Da die Zulassungsstelle einen Ermessens-Spielraum hat und andere Dokumente verlangen kann, lieber vorher im Amt nachfragen. Wer sein Auto gleich wieder verkauft, kann den Brief auch blanko mitnehmen."

Quelle: http://www.autobild.de/artikel/fahrzeugbrief-weg-was-nun--35371.html

Eistiara 23.06.2011, 09:52

am wichtigsten ist mir, heraus zu finden wieviele vorbesitzer der wagen hat.

0
jloethe 23.06.2011, 10:31
@Eistiara

Anfarage beim KBA könnte hifreich sein.. Joachim

0

Was möchtest Du wissen?