Fahrzeugbrief verloren, anderer motor als angegeben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du wirst zuerst den neuen Brief beantragen müssen. Hast Du noch die TÜV Bescheinigung? Die brauchst Du zum Anmelden, nach Haltewechsel. Hat der Wagen noch TÜV?

Du musst auch den Motor eintragen lassen. Das fällt spätestens bei der nächsten AU auf. Dann werden auch mehr Steuern fällig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OkeyGuy
28.02.2016, 18:27

TÜV bis sep. 2017

Bescheinigung Vorhanden.

Und wenn ich mich auf dumm stelle und unwissend tue ?:D

Schonmal danke !:D

0

Das ist ja sehr merkwürdig. Ich würde mir zunächst die Fahrzeugnummer aufschreiben und damit  die CoC beim Hersteller beantragen. Erst mit diesem Dokument ist ein Ersatz-Fahrzeugbrief zu beantragen, sofern das Auto nicht als gestohlen registriert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?