Fahrzeugampel zeigt rot, ich fahre als Motorradfahrer vorne an der Ampel auf den Bürgersteig? Rotfahrer?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ja aber zwischen persönlicher Empfindung und rechtlicher Auslegung der Situation bestehen leider oftmals himmelweite Unterschiede. So leid es mir tut, aber der Kripobeamte hat vollkommen Recht.

Ja!

0

Es sollte möglich sein, den Rotlichtverstoß zu kippen. Such Dir einen guten Anwalt; ich kann mich an eine Entscheidung zu einem ähnlichen Fall erinnern, finde sie aber jetzt nicht. Jedenfalls wurde ein Rotlichtverstoß verneint. (Natürlich bleibt das Fahren auf dem Bürgersteig, aber auch da kann man tricksen.)

Auf dem Gehweg haben ausschließlich Fußgänger etwas zu suchen. Dein Gefährt fahren, parken oder schieben solltest du in Zukunft auf der Straße.

Also so ganz legal ist das bestimmt nicht, aber ich parke auch auf dem Bürgersteig, würde aber trotzdem warten, bis es grün wird. Auch wenn kein Fußgänger zu sehen ist, würde ich ja dennoch eine rote Ampel überfahren und vorsicht: manchmal wird sowas geblitzt...wenn auch nur selten

Bist nicht gerade ein gutes Vorbild für die Jugend!

0

Dein Unschuldskomplex in allen Ehren, aber Du hast ja nicht nur auf dem Bürgersteig geparkt - auch das wäre schon ein Verstoss - sondern Du bist dort auch noch gefahren und das ist genauso daneben, wie Radfahren auf der Autobahn.

Selbst ohne das Thema "Haltelinie" sollte Dein Verhalten schon für ein Strafmandat reichen.

Warum werden Kommentare von mir nie angezeigt? wo parkst du dein Motorrad neurodoc? etwa nicht auf dem Bürgersteig? Ich bin den Bürgerstei HOCH und nicht entlang gefahren.

Liebe/r emule,

was genau funktioniert bei Dir nicht bei der Kommentareingabe? Hast Du es mal mit einem Reload nach der Eingabe und Klick auf den absenden-Button versucht? Wird der Kommentar danach immer noch nicht angezeigt? Dann schreibe doch eine Mail an info[at]gutefrage.net mit einer genauen Beschreibung, was bei Dir schiefgeht und Angaben zu Deinem Betriebssystem und Browserversion.

Viele Grüße

Verena vom gutefrage.net-Support

0

Du kommst mir fast so vor wie diese coolen Rollerfahrer, die fahren auch grad so wie`s ihnen am besten passt, Straße - Radweg - Straße - Gehweg. Sind wir in Deutschland oder in Indien, wofür haben wir Verkehrsregeln...

Man fährt auch nicht mit dem Motorrad auf dem Bürgersteig! Auch da könnte eine Anzeige drohen!

dem stimme ich zu....:o)

0

Warum das denn nicht? Schiebst du dein Motorrad auf den Bürgersteig oder parkst du auf der Straße? Man parkt sein Motorrad halt auf dem Bürgersteig!

0
@emule

Was man tut ist das eine, was man darf, das andere!

0

Leider hat der Polizist das Recht auf seiner Seite, und Du hast gleiczeitig die StVO mehrfach überfahren.

Stell Dir mal vor,Du stehst an einer roten Ampel und auf einmal fährt der Vordermann auf einen Bürgersteig,weil er dort ein tolles Geschäft gesehen hat.....was denkst Du??? Der Idiot oder fährste vielleicht hinterher um auch zu gucken?? ;o)

mann lass Dir doch eine weniger dumme Ausrede einfallen.

Wer schöner sucht kann ja geren hier nachlesen.

horst

pech für dich, aber der "kripofahrer" wird den längeren arm haben.

du wirst zahlen müssen :o(

Sehe ich genau so!

0

Was möchtest Du wissen?