Fahrzeug- Überführung zu empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo trusting ! Schau mal bitte meinen Beitrag in "Job als Fahrzeugüberführer", da sind auf deine Frage einige Antworten dabei. In der Regel bekommt man die Fahrkosten gegen Quitung erstattet, sicher ist da eine Bahn-Cart für den Unternehmer von kostenbedingten Vorteil, nur würde ich das auch nicht einsehen, das ich die Bahn-Cart Vorfinanzieren müste, da sollte sich der Unternehmer (Arbeitgeber) auch dran beteiligen, währe meine Meinung dazu. Das man für einen Nebenjob (ausser bei "Aldi" oder so, wo man vll. nur Regale auffüllt)auch etwas investieren muss, ist Heute fast normal, denke ich (nicht mal der Tot ist umsonst, der kostet das Leben), aber es sollte im Rahmen bleiben. MfG, DonQuichotte.

Vorkasse ist immer schlecht. Normaler Weise stellt der <chef so etwas und man muß Sie wieder abgeben, bei Beendigung. Die Firmaen bekommen da wohl Bahnkarten, die versch. MA nutzen können.

zweimal ist nicht erwünscht, frag heute abend nochmal, dann rüge ich Dich nicht - lach

Was möchtest Du wissen?