Fahrverbot wegen alkohol?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So lange Du nicht mit einem Fahrrad, Mofa oder Moped unterwegs warst, sondern zu fuss, so wird das im Regelfall auch nicht weiter geahndet. Ausser, du hättest Durch Dein Verhalten selbst zu fuss den allgemeinen Strassenverkehr gefährdet. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Tim,

sehr vernünftig, dass du nach Alkoholgenuss nicht mehr fährst.

Bitte in Zukunft auch beibehalten und in deinem Alter vielleicht ein bisschen weniger zu dir nehmen ;-)

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timgross3009
13.07.2016, 00:02

Hallo, nein also alkohol am Steuer geht wirklich gar nicht. Da bin ich auch wirklich eisern aber ich habe irgendwo gehört dass ab 1,6 promille zu Fuß auch schon Auswirkungen haben, deshalb auch die Frage. Und ja, dass wird hoffentlich nicht mehr passieren ;-). Grüße

0
Kommentar von timgross3009
13.07.2016, 00:14

okey! sehe ich genauso, zudem ist man beim Fahrrad ungeschützt. Eigentlich sollte dort die gleichen Regeln wie beim Auto gelten!

0

Ja du musst damit rechnen das bald ein Brief nach Hause kommt wo drin steht das du deinen Führerschein abgeben sollst.
Das sollst du freiwillig machen. Wenn du es nicht tust dann wird er dir trotzdem weggenommen 😂😂😂
Der Prozess dannach dauert dann lange und kostet sehr viel. Das wird dir aber dann alles erklärt.
Es kann natürlich sein das du jetzt Glück hast und es passiert nix aber mit 1,6 😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Egomaster
12.07.2016, 23:52

F**k sry hab gedacht du wurdest am steuer erwischt... sry xD da passiert nix

0
Kommentar von timgross3009
12.07.2016, 23:53

Du hast mir Grad nen Schrecken ein gejagt😐nein also so naiv bin sicher nicht um noch zu fahren

0
Kommentar von Egomaster
13.07.2016, 00:00

Vernünftig 😉

0

Nö wieso auch hast ja keine Drogen genommen und die haben doch auch nicht deine Daten oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?