Fahrverbot für Menschen ab 75 jahren?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Für was soll das gut sein? Laut Statistik verursachen Lenker zwischen 18 und 25 Jahren wesentlich mehr und schwerere Unfälle als Senioren über 75.

Die Eignung zum Autofahren ist nicht allein vom Alter abhängig. Manchen sollte man es schon mit 25 nicht erlauben. Allerdings sollten ältere Fahrer selbst vernünftig sein und ihren Führeerswchein abgeben oder sich einem Test unterziehen.

Das kann man nicht am Alter festmachen! Viele 75-Jährige sind noch fitter als 60-Jährige! Dafür müßte man alle testen ab einem bestimmten Alter bezüglich Reaktionsvermögen usw.!

Also ich würde das nicht generalisieren. Ich kenne z.B. 60-Jährige, die dürften längst keinen Führerschein mehr haben. Und dann kenne ich nen 95-Jährigen, der fährt noch echt gut und hat auch so nie probleme. Ich bin dafür, dass ab dem 75. Lebensjahr eben alle paar Jahre mal ein Test zur Eignung gemacht wird. Vorteil ist auf alle Fälle eine fallende Unfallzahl. Nachteil ist dann natürlich, dass diese Menschen selbst nur noch schwer von A nach B kommen. Wenn man 55 Jahre Auto gefahren ist, kann ich mir kaum vorstellen, dass der Mensch dann problemlos nen Bus besteigt und dabei alles gut geht

Maerchenkiste 29.02.2012, 16:54

Aus welcher völlig falschen Erkenntnis schreibst du von fallenden Unfallzahlen? Du hast schon recht merkwürdige Ansichten über ältere Mitbürger. Können nicht problemlos einen Bus besteigen etc... wie kommst du auf so etwas?

0

Das ist Altersdiskriminierung! Völlig ungerecht meiner Meinung nach. Es gibt sehr viele ältere Menschen, die noch tadellos Auto fahren können, meist sogar besser als die Jungen...

Man sollte stattdessen lieber Untersuchungen verpflichten, die solche Menschen herausfiltern sollen, die nicht fahrtauglich sind (und zwar unabhängig vom Alter!)

Fahrverbot find ich überzogen. Aber ab 80 sollte regelmäßig die Fahrtauglichkeit überprüft werden. Grund: Schlechte Augen, Unsicherheit...

ein generelles verbot wäre nicht sinnvoll. es gibt viele 75. jährige die noch sehr fit sind, sie sollten sich aber ab einem gewissen alter ein checkup machen lassen.

Ich finde, man sollte auf jeden Fall Tests des Reaktionsvermögens und der Augen machen. Denn ich habe als Augenarzthelferin gesehen, mit was für schlechten Augen die Menschen fahren. Da möchte man sein Kind gar nicht mehr auf die Strasse lassen.   

Tolle Idee. Ich bin dafür, wenn Du die Mobilität Deiner Großeltern garantierst und das Taxi zahlst.

Was möchtest Du wissen?