Fahrverbot trotz anderslautender Aussage?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

dass bei erneuter Pflichtverletzung innerhalb eines Jahres !

Das ist im Grunde nur ein Hinweis für Dich daß er dann sicher weg ist, daß das danach nicht passiert steht da nicht.

Als Wiedrholungstäter hat man es eben nicht so leicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reicht die zweite Geschwindigkeitsüberschreitung allein für 4 Wochen Fahrverbot? Halte dich an die Geschwindigkeitsbegrenzung dann hast du solche Probleme nicht. Jetzt hast du 4 Wochen Zeit darüber nach zu denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du schon einen Bußgeldbescheid erhalten? Wenn ja, wann hast du diesen erhalten?

Du kannst innerhalb von zwei Wochen Einspruch gegen diesen einlegen bzw. von einem Anwalt einlegen lassen.

Wenn du auf deinen Führerschein angewiesen bist, empfehle ich dir so oder so einen Anwalt zu rate zu ziehen. 

Dieser kann Akteneinsicht beantragen und schauen ob ein Fehler vorliegt bzw. auch überprüfen inwieweit der Blitzer geeicht war, die Messbeamten geschult waren usw.

Vielleicht konnte ich dir ein wenig helfen.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?