Fahrtkosten/Überstunden

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Normalerweise würde ich die Zeit der Abfahrt bis zur Rückkehr berechnen.Aber das weis am besten der Arbeitgeber.

du bekommst von deinem arbeitgeber ein formular für die reisekostenabrechnung.

dort trägst du ein,um welche zeit du abgefahren und wieder angekommen bist.

der arbeitgeber muss die fahrzeit bezahlen. bei fahrten mit dem eigenen pkw steht dir auch noch die km pauschale zu.

ich bin mit meinen eigenen PKW gefahren aber mein Chef sieht das so, das ich mir das von Finanzamt wieder hole. Ich bekomme gerade das Tanken bezahlt.Ich bekomme auch keine Spesen oder sowas.

0
@baerbel71

spesen stehen dir zu.dein chef ist verpflichtet,diese zu zahlen.

0

da würde ich mal innerhalb deiner firma fragen, die werden da sicher eine regelung für haben. ist halt nicht überall gleich.

ist leider keine regelung.

0

kommt doch darauf an, wie das bei euch in der Firma normalerweise geregelt ist.

Warum habt ihr das nicht vorher abgeklärt. Frag deine Kollegen, was die berechnen.

Was möchtest Du wissen?