Fahrtkosten nach der Ausbildung erstatten bekommen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du überhaupt Lohnsteuer gezahlt hast, kannst du die Fahrtkosten als Werbungskosten in der Einkommensteuererklärung geltend machen.

Die Abgabe einer Steuererklärung ist bis zu vier Jahre rückwirkend möglich.

Das fällt dir aber früh ein... 

hättest dich darum mal früher kümmern können und mit deinem Arbeitgeber sprechen sollen in wie fern er sich beteiligt. 

Ansonsten bleibt dir nur die Steuererklärung für die letzten 3,5 Jahre zu machen.. 

Also vom Arbeitgeber habe ich nichts erstattet bekommen.

Auf welchen Zeitraum kann man eine Steuererklärung einreichen?

Steuererklärung ja....AG ? Kenne den Vertrag nicht, was ist vereinbart? Viele AG beteiligen sich daran oder übernehmen die Kosten!?

Fahrtkosten kannst du bei der Steuererklärung geltend machen.

Viele, wenn nicht sogar die meisten Auszubildenden, zahlen wegen der Höhe der Ausbildungsvergütung keine Lohnsteuer, also bringt das oft nichts.

0

Was möchtest Du wissen?