Fahrtkosten mit dem Auto?

4 Antworten

Das kann nur die Personalstelle oder der Chef sagen, wie abgerechnet wird. Normal sind 30 Cent / km. Welche Entfernung aber angesetzt wird liegt genau da.

Ein Chef hat bei mir gesagt es gelten die Entfernungskilometer und die waren immer gleich, ob Baustelle mehr notwendig gemacht hat war egal.

Bei einem Chef mußte ich Fahrtenbuch führen. Ein Chef hat erinige Tankfüllungen bezahlt. Was wirklich festgelegtes gibt es nicht.

Meist war es aber in der Steuerklärung immer besser dass ich dort die Fahrt zur Arbeit angegeben habe.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

das könnte die die persoalabteilung oder dein chef erklären. normalerweise gibt man die zurück gelegten km an.

Dazu wird der amtliche Kilometerpreis als Grundlage genommen.

Werden Fahrtkosten zur Arbeitsstelle für Auszubildende übernommen!?

Hey ihr Liebe,

fange demnächst meine Ausbildung an, die ist allerdings 20 km von zuhause entfernt, also 40 km pro Tag die ich mit dem Bus zurück legen muss. Das wären pro Tag ca. 4,50€ oder mit einer Monatskarte um die 50€. Ziemlich viel Geld für ne Auszubildende.

Deshalb wollte ich euch mal fragen, ob ihr zufällig wisst, ob Auszubildenden da eine Unterstützung vom Arbeitsamt zu steht. Oder ob es da auch eine Grenze gibt, wenn die Eltern vielleicht zu gut verdienen!?

Danke..

...zur Frage

Keine Ahnung wie ich die frage formulieren soll?

Es geht um folgendes

Wie weit dürfte bei euch eine Bahn Bushaltestelle von der Arbeitsstelle weg sein damit ihr sie nutz und wie viel km würdet ihr maximal mit dem Rad zur arbeit fahren bitte keine antwort wie ich fahre auto oder so

...zur Frage

Fahrtkosten von der Steuer absetzen.

Ich fahre jeden Tag 60 km zur Arbeit. Das heist 120 km am Tag. Welchen Nachweis(e) benötige ich um die Fahrtkosten von der Steuer abzusetzen.

...zur Frage

Pendlerpauschale auch für Bahnfahrer?

Hallo,

ich hätte da mal die Frage zur Pendlerpauschale, ich habe noch nie meine Fahrtkosten von der Steuer abgesetzt, da ich nie weite Wege bis zur Arbeit hatte. Seit Anfang des Jahres habe ich eine neue Arbeitsstelle angetreten allerdings 70km einfache Strecke von meiner Heimat entfernt.

Da sich dies mit dem Auto nicht rentiert und ich auch keines besitze, fahre ich mit der Bahn in die Arbeit und zahle pro Monat 220€ für eine Monatskarte.

Jetzt wollte ich wissen, a) wieviel ungefähr rauszuschlagen wäre? Diese 30ct pro KM? oder gilt das nur fürs Auto? b) rentiert sich somit die Abrechnung wenn ich in ein Steuerbüro oder ähnliches gehe?

Besten Dank im Voraus

...zur Frage

Lohnt es sich mit dem Auto zur Arbeit bei 30 km Entfernung?

Täglich fahre ich 60 km hin und zurück zur Arbeit/Heim. Die Arbeit hat mir angeboten, mich für ein Bahnticket zu unterstützen, sodass ich nur noch 60 Euro im Monat zahlen müsste. Allerdings ist die nächste Haltestelle zur Bahn 20 Minuten Fußweg entfernt.

Ich fahre selbst einen Kleinwagen als Benziner.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?