Fahrtkosten erstattet bekommen für Technikerschule?

3 Antworten

Ich verstehe deine Frage nicht. Klar ist es möglich das erstattet zu bekommen, wenn du jemanden findest, der es erstattet.

Ansonsten gibst du es bei der Steuererklärung an.

Hallo,

diese Weiterbildung ist dein Privatvergnügen und wie du dort hin kommst, ebenso.

Du kannst die Fahrtkosten von der Steuer absetzen.

Bekomme ich die Fahrtkosten bei einer Ausbildung im öffentlichen Dienst erstattet?

Ich beginne im Herbst eine Ausbildung im öffentlichen Dienst. Hierzu muss ich ca 19 km zu meiner Ausbildungsstelle fahren. Zur Berufschule sind es auch ca 20 km von meinem Wohnort aus. Kann ich die Fahrtkosten erstattet bekommen?

...zur Frage

Fahrkostenerstattung zur Berufsschule?!

Ich mache momentan eine Berufsausbildung in Bayern und wollte mich erkundigen, ob die Fahrtkosten von meinem Wohnort zur Berufsschule vom Staat erstattet werden könne (mir würde schon ein Teil reichen). Wir sind eine Fahrgemeinschaft aus 4 Leuten und fahren jeden Schultag ca. 80 km (40 hin, 40 zurück). Ich freue mich schon Mal auf eure Antworten.

...zur Frage

Fahrtkosten hin und zurück?

Hab gerade von einer Zeitarbeitfirma mitgeteilt bekommen das je km 30 Cent erstattet werden. Ist das auf hin und zurück bezogen immer oder nur hin?

Ich soll den Job langfristig machen. Ca 25km entfernt

...zur Frage

Fahrtkosten anrechnung bei Hartz 4

Mein Sohn spielt in einem 14 km entfernten Verein Fussball. Er fährt mit dem Auto und bekommt Fahrtkosten erstattet. Werden die als Einkommen bei Hartz 4 angerechnet?

...zur Frage

Hartz 4 - Bedarfsgemeinschaft - Fahrtkosten zu Arbeit?

Hoffe einer kann mir hierzu etwas sagen:

Bin leider seit September in der Situation, dass ich Hartz 4 beziehe.

Nun versuche ich gerade aus dem vorläufigen Bewilligungsbescheid schlau zu werden.

Jetzt zu meiner Frage: Ich lebe in einer Bedarfsgemeinschaft (wie es so schön heißt). Ich bekomme keinen Regelsatz, sondern "nur Miete + Heizung". Mein Partner arbeitet Vollzeit und bekommt i. d. R. ca. 1670,00 netto. Von diesem Geld zahlt er Unterhalt für 2 Kinder in Höhe von 632,00 Euro.

Um zu seiner Arbeitsstelle zu kommen, muss er täglich 44 km (Hin- und Rückfahrt, 5 Tage Woche) mit dem PKW fahren. Diese Fahrtkosten werden vom AG nicht erstattet.

Desweiteren muss er einmal die Woche zu einer Außenstelle (ca. 180 km Hin- und Rückfahrt) . Diese Fahrten werden mit 0,3 € vom AG erstattet.

Müssten die Fahrtkosten eigentlich vom Einkommen abgezogen werden?

Desweiteren haben wir jetzt eine Stromnachzahlung (über 200 €) bekommen. Ich weiß nicht, wie wir das stemmen sollen. Bekomme für Dezember gerade mal 350,00 für Miete und NK.

Kann mir jemand eine Info geben?

Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

ich hab eine Frage zu den fahrtkosten?

Ich bin Mofafahrer und muss gut 15 km zu meiner Schule Fahren kann ich die kosten für die fahrt nicht zurück erstattet oder einen Teil ob ich darauf einen Anspruch habe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?