Kann man die Fahrtkosten absetzen wenn das Kind Abitur macht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für den Sohn wird Kindergeld und/oder ein Kinderfreibetrag gewährt.

Damit sind alle Kosten für Deinen Sohn abgegolten.

Nur bei einer auswärtigen Unterbringung zur Berufsausbildung könnten mehr Kosten geltend gemacht werden. 

Das ist hier wohl nicht der Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

§ 33a EStG.

Viel Spaß beim Lesen. Ein ekelhaft formatiertes Gesetz. =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helmuthk
20.12.2015, 16:16

Für den Sohn wird Kindergeld und/oder der Kinderfreibetrag gewährt.

Der Sohn ist nicht auswärts untergebracht.

Was soll da § 33a bringen?

1

Warum? Da könnte jede Mutter Fahrtkosten für Ihr Kind verlangen. Es gibt doch das Kindergeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?