Fahrtenbuch nachträglich ausfüllen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Tja, das ist jetzt ein typischer Fall von Nachlässigkeit.

Du hast jetzt 2 Möglichkeiten:

1. Du schreibst alles auf nen Blatt Papier und errechnest die Privatkilometer und fügst immer mal wieder welche ein und überträgst es dann sauber in das Fahrtenbuch
oder

2. Du hast da kein Bock drauf und nimmst für diesen Monat die 1% Regelung in Kauf und machst es ab dem 1.8.2016 anständig !

Übrigens ein Fahrtenbuch muss 100% sein, der kleinste Fehler und es ist sinnlos und wird nicht anerkannt

Was möchtest Du wissen?