Fahrstunden ohne Sehtest?

5 Antworten

Zwar könnte deine Fahrschule theoretisch auch andere Regeln haben, aber gesetzlich brauchst du den Sehtest erst beim Termin beim Bürgeramt/Rathaus.

Mit ist nicht bekannt, dass es für die Fahrstunde eine Bestimmung/Gesetz gibt, dass man erst fahren darf, wenn man einen bestandenen Sehtest nachweisen kann. Ein verantwortungsvoller Fahrlehrer wird allerdings keinen Schüler ohne diesen Nachweis hinters Steuer lassen. Man muss nur mal hier die vielen Fragen und Antworten durchschauen, es ist erschreckend, wieviele junge Menschen nur aus Eitelkeit betrügen würden.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Nein, kannst du nicht.

Man weiß ja nicht ob du mit oder ohne Brille fahren musst .. ob deine Augen überhaupt genug für Fahrstunden sind.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich arbeite seit über 20 Jahren im Büro einer Fahrschule

Aus rechtlicher Sicht spricht dem meiner Ansicht nach nichts entgegen - die FeV schreibt ein ausreichendes Sehvermögen für den Fahrzeugführer vor, Fahrzeugführer ist während der Ausbildung der Fahrlehrer.

0

Du brauchst das Gutachten eigentlich nicht vor der ersten Fahrstunde.
Ich brauchte das zumindestens nicht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du kannst alles außer die Prüfung auch ohne Sehtests machen.

Was möchtest Du wissen?