Fahrstuhl seit 4 Wochen defekt, wie viel % kann ich die Miete mindern?

5 Antworten

Das Recht auf Mietminderung tritt automatisch mit dem Vorhandensein des Mangels in Kraft. Alleinige Voraussetzung ist, dass der Vermieter darüber informiert wurde. Das ist hier der Fall. Demzufolge kann jetzt auch noch rückwrkend bis zu 6 Monate die Miete gemindert werden. Die Aufrechnung könnte dann ab übernächstem Monat (für die rückwirkende Minderung) erfolgen. Für den laufenden Monat kann in diesem schon gemindert werden. Ich empfehle im Nachhinein zu berechnen und zu mindern. Dass du dann minderst, unbedingt dem Vermieter schriftlich per Einwurfeinschreiben mitteilen. Den Betrag taggenau berechnen und abziehen. Minderung wird immer von der Bruttomiete ausgehend berechnet, also Nettomiete+ Betriebskosten. Mietminderungen sind keine Mietschulden, insofern angemessen. Das AG Berlin Mitte hat geurteilt, dass hier 15% angemessen sind (MM 2007, 227).

Lasst es doch reparieren und zieht es von der Miete ab - ich würde das vorher juristisch klären, ob es auf diesen Weg geht, aber das dürfte bestimmt kein Problem sein, da ja auch viele andere betroffen sind. Viel Erfolg!

Wenn der Fahrstuhl kaputt ist, kannst Du natürlich die Miete mindern. Wieviel, das hängt von der Etage ab, in der Du wohnst. 7,5 % Mietminderung sollten aber drin sein. Das haben z.B. Mieter durchsetzen können, die in der 5. Etage wohnten. Auf mietminderungstabelle.de findest Du einen Überblick: http://mietminderungstabelle.de/Mietminderung-Kategorie.Aufzug-Lift-Fahrstuhl.html

Aber Vorsicht: Eine Mietminderung könnte ausgeschlossen sein, wenn es in Deinem Haus noch einen weiteren Fahrstuhl gibt.

Trägt Kosten Mieter oder Vermieter?

Hallo zusammen,

ich wohne zur Miete und habe mal wieder Ärger mit meiner Vermieterin. Es geht darum, dass bei meiner Toilette das Abflussrohr defekt würde und immer ein bisschen Wasser um die Toilette herum war. Natürlich sofort der Vermieterin gemeldet, die eine Firma zur Reparatur benannte. Jetzt soll ich die Kosten dafür tragen. Sie verweist dabei die Klausel Kleinreparaturen, die bei direktem Zugriff des Mieters anfallen können. Es handelt sich bei der Reparatur um einen defekten Einlaufgummi. Dieser ist aber doch nicht meinem direkten Zugriff ausgesetzt oder irre ich mich?

Wäre schön wenn jemand darüber Bescheid wüsste sag ich die 90 Euro ungern zahle.

...zur Frage

Mietminderung wegen defektem Aufzug, Tochter sitzt im Rollstuhl?

Hallo, ich wohne im 1. Stock einer Mietwohnung. Das Haus verfügt über einen Aufzug und die Wohnungen sind behindertengerecht. Nun ist der Aufzug schon seit 3 Tagen defekt und meine Tochter kommt morgen zum Wochenende heim. Kann ich die Miete mindern? Der Aufzug hat immer wieder Störungen, konnte aber durch den Kundendienst behoben werden. VielenDank

...zur Frage

Wasserboiler defekt?

Seid gestern mittag habe ich kein Warmwasser. Der Boiler im Keller gibt an 7Grad Leistung. Was kann ich tun? Wie oft muß ich dem Vermieter Bescheid geben? Um wieviel kann ich die Miete Mindern und ab wann? LG Speedy68

...zur Frage

Mietminderung wegen Fahrstuhldeffekt?

Hey Leute,

vielleicht kennt sich ja jemand von euch ein bisschen aus.

Ich wohne in der 14. Etage eines Hochhauses in Magdeburg.

Eigentlich stehen den Mietern 2 Fahrstühle - ein großer und ein kleiner - zur Verfügung.

Seit etwas mehr als einem Monat ist der große Fahrstuhl nicht mehr funktionstüchtig. Es macht bis jetzt auch keinen Anschein, als ob die Vermietung dagegen etwas unternehmen wollen würde.

Gestern kam es nun, wie es kommen musste.

Als ich abends nach Hause kam, stand auch an dem kleinen Fahrstuhl ein Schild mit der Aufschrift "Defekt".

Da jetzt kein Fahrstuhl mehr funktioniert, darf ich nun täglich für 14 Etagen das Treppenhaus benutzen.

Hinzu kommt, dass Wochentags sehr viele Mieter auf die Fahrstühle angewiesen sind und nun das Treppenhaus sehr ausgelastet wird.

Da es sich hierbei um einen unzumutbaren Zustand - zumal es bei diesen Temperaturen in den oberen Stockwerken auch sehr warm wird - handelt, möchte ich Euch mal fragen, ob ihr wisst, wie es in solchen Fällen mit einer Mietminderung aussieht?

Im Mietvertrag ist mit aufgeführt, dass in der monatlichen Miete auch eine Nutzung beider Fahrstühle, ein Reinigungs- und auch ein Reparaturservice mit inbegriffen ist.

Da die Nutzung der Fahrstühle jetzt allerdings nicht mehr gewährleistet ist, handelt es sich hierbei doch eindeutig um eine erhebliche Mangelerscheinung, die eine Mietminderung legitimiert, oder nicht?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

...zur Frage

Mietminderung Tiefgaragenfernbedienung defekt

Hallo, ich wohne seit ca. einem jahr in leipzig und habe dort für die wohnung (generalschlüssel), parkanlage, briefkasten und eine fernbedienung für das garagentor bekommen. Die fernbedienung hatte bereits anfangs nen wackelkontakt, was ich der verwaltung mitgeteilt hab. nach ca. 4 monaten ging sie dann gar nicht mehr (was ich auch mitgeteilt hab). Erst wollten sie die kosten übernehmen, haben sich dann aber am selben tag dagegen entschieden. Nun sagt mir die verwaltung ich soll ihn selber kaufen ... die Tiefgaragenfernbedienung wird extra mit bei den überreichten schlüsseln erwähnt. Der stellplatz selbst ist ca. 30 euro wert und in der miete enthalten. Kann ich die miete um 10 euro reduzieren?

...zur Frage

Alter defekter Aufzug raus-neuer Fahrstuhl rein. Mieterhöhung?

In dem Mietshaus wo ich wohne ist ein Fahrstuhl. Deswegen bin ich dorthin gezogen. Nun ist dieser Fahrstuhl schon älter (Jahrgang 1978) und ist stetig defekt. Die Aufzugsfirma kommt alle 2 Tage um wieder und wieder etwas zu machen. Doch die Aussage des Handwerkers: der ist zu alt- bekommen gar keine Ersatzteile--hier müsste ein neuer Aufzug rein. Er würde das Reparaturprotokoll dem Vermieter vorlegen mit dem Hinweis das hier besser ein neuer Aufzug montiert würde. Dann werden sie aber bestimmt eine Mieterhöhung bekommen..---.. Stimmt so etwas? Denn es ist ja keine Modernisierungsmaßnahme, sondern eine Reparatur, wenn hier ein neuer Aufzug rein müsste- oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?