Fahrschulwechsel kurz vor Prüfung?

8 Antworten

Zunächst mal sitzen im Fahrschulauto immer zwei und wenn die Chemie zwischen diesen beiden nicht stimmt, ist nicht immer nur der Andere schuld.

Wenn du schon 2x durchgefallen bist, hast du schon viele Stunden hinter dir. Eigentlich solltest du, wenn es jetzt auf die Prüfung zugeht, keine Fehler mehr machen. Vor allem solltest du nicht ständig die gleichen Fehler wiederholen.
Dass der Fahrlehrer darauf dann irgendwann sauer reagiert, ist zwar nicht in Ordnung, aber doch irgendwie menschlich nachvollziehbar.

Wenn du wirklich wechseln willst, dann setze dich mit einer anderen Fahrschule auseinander. Mache mit denen eine Probestunde, in der du selbst abschätzen kannst, ob dir der Fahrlehrer passt und damit der neue Fahrlehrer einen Eindruck von deinen Kenntnissen und Defiziten bekommt.

Du wirst in diesem Fall noch etwas länger auf die Prüfung warten müssen, denn der neue Fahrlehrer wird noch ein paar Stunden mit dir fahren wollen. Du musst einen neuen Termin machen, da die Fahrschule, die dich zur Prüfung angemeldet hat, wird diese Meldung zurückziehen und die neue Fahrschule muss dich dann erneut anmelden.

Vielen haben Probleme mit ihren Fahrlehrer und ich habe auch zum Glück die Fahrschule gewechselt, aber dies hatte andere Gründe.

Wenn du total unzufrieden mit deinem Fahrlehrer bist, dann kannst jederzeit natürlich die Fahrschule wechseln, auch wenn du kurz vor der praktischen Prüfung stehst.

Wenn du dich nun bei einer neuen Fahrschule anmeldest, dann fallen natürlich die Anmeldegebühren an und die Fahrschule wird dir auch Übungsstunden aufdrücken, denn diese möchten auch Geld verdienen und möchte schauen, wie du fährst.

Also wirst du den nächsten Termin höchstwahrscheinlich absagen müssen, da du dies mit einer neuen Fahrschule nicht schaffen würdest.

War damals auch bei einen der mich so behandelt hat. Hatte da die Theorieprüfung gemacht. Praxis habe ich dann bei einen anderen abgelegt.

Wen du wechseln willst,muss dein neuer Fahrlehrer sich erst noch die ganzen Papiere von deinen letzten holen von gemachten Fahrstunden,Prüfung etc damit du überhaupt wechseln darfst. ( hat bei mir fast 3 Wochen gedauert bis alles zusammen war).

da du  ja bereits in 1 Woche schon Prüfung hast denke ich nicht das du noch so rasch wechseln kannst ohne Papiere zumal er dich erst noch 1-2 Fahrstunden machen lässt um dich kennenzuleren und dann erst zur Prüfung zulässt.

Wie umgehen mit Angst vor der Fahrprüfung?

Hallo Zusammen, ich habe bald meine 2. Fahrprüfung, bei der ersten bin ich durchgefallen, nur nach wenigen Minuten weil ich enorm unter Stress war. Nun hatte ich wieder Fahrstunden& habe die dümmsten Fehler gemacht, wie z.B einen Fußgänger der zwar weit weg war aber rüber wollte nicht gesehen, Einfahrt verboten nicht gesehen usw. Bei einer Prüfung wäre ich also durchgefallen. Auf jeden Fall habe ich eine tierische Angst vor der zweiten Prüfung &würde sogar sagen, dass ich wieder wegen meiner eigenen Dummheit nicht bestehe. Es kommt einmal der Stress Faktor dazu & dann noch mein Talent offensichtliche Verkehrsregeln zu übersehen, ich sehe jedes rechts vor links , aber halte dann nicht rechtzeitig am Zebra Streifen. Ich habe echt keinen Bock mehr & bin kurz davor alles hin zu schmeißen, weil ich psychisch so stark darunter leide. Wie kann ich damit umgehen& wie kann ich wieder an mich selbst glauben ?

...zur Frage

Kann ich die Fahrschule wechseln?

Guten Tag erstmal ,

Ich besitzt seit 3 Jahren den A1 Führerschein- Wenn man den A1 über 2 Jahre besitzt kann man den Aufstieg auf A2 ohne Theorieprüfung und Praxis Stunden abschließen.

Ich habe mich nun bei der Fahrschule, bei welcher ich auch schon den Autoführerschein ohne Probleme gemacht hatte, was einen Hass des Fahrlehrers gegen mich ausschließt, seit über 2 Monaten angemeldet für den A2 Aufstieg und der Fahrlehrer hatte auch großkotzig vorher fast schon geprahlt, dass wir diesen in 1-2 Tagen durchhaben, wir machen 2 Stunden und dann die Prüfung. Ich bin mir noch fahrsicher von der 125er und habe schon auf meiner Großen geübt.

Wir haben alles abgesprochen. Ich habe meinen Antrag und diesen Zettel, der ans Landratsamt geht und nötig ist, um einen Prüftermin zu bekommen und alles mit den Gebühre , Sehtest und allem drum und dran abgegeben.

Dieser ist zu der Fahrschule zurückgekommen, das heißt, ich könnte die Prüfung machen. Auf ein Gespräch mit dem Fahrlehrer letzte Woche hieß es von diesem, dass es doch noch zu kalt sei und ich diesen Führerschein nicht dringend brauche und ich warten kann bis, nach meinem Abitur in 6 Wochen.

Darauf hatte ich etwas Druck gemacht und er meinte, er schaut mal, ob er sich es anders überlegt. Dazu muss gesagt werden, dass dieser Fahrlehrer nur den Motorradunterricht übernimmt und keine Autostunden oder ähnliches gibt, dazu ist es nicht gekommen.

Meine Überlegung ist, ob es möglich ist die Fahrschule zu wechseln und diesen Antrag zu überschreiben, so dass mir eine andere Fahrschule in den nächsten Wochen einen Prüfungstermin erteilen kann. Wenn ich da auch beim Landratsamt einen Antrag abgeben muss, dauert es wieder 4-5 Wochen, da nimmt sich das von der Zeit her nichts.

Beweggründe für die Eile sind niedere, aber das tut nichts zur Sache, dass das Verhalten von der Fahrschule lächerlich ist. Wäre echt hilfreich, wenn sich da einer etwas genauer auskennt und mir dies beantworten könnte.

...zur Frage

3 mal praktische Prüfung durchgefallen Fahrschule wechseln?

Ich bin letzte Woche zum dritten mal in der praktische Prüfung durchgefallen sogar der Tüv hat Mitleid mit mir gehabt das Sie einen netten Prüfer für mich geholt haben.

Sollte ich die Fahrschule wechseln da ich denn Ort wo die Fahrschule ist nicht mag zudem 30 Km mit denn Öffentliche Verkehrsmittel fahre?

Mein Fahrlehrer ist eigentlich nett und erklärt mir sehr gut aber der Weg dorthin hasse ich

...zur Frage

Mit defektem Fahrschulauto in die Prüfung, was wäre wenn ich durchgefallen wäre?

Hallo, Ich hatte es ziemlich schwer in der Fahrschule da ich mit einem Golf mit vielen Defekten fahren musste, hab diese aber erst nach Abschluss meines Führerscheins bemerkt, da ich nie mit einem anderen Auto gefahren bin. Unter den Defekten war mir der 1 Gang der größte Dorn im Auge, so musste man die Kupplung beim stehen ganz durchdrücken(wenn man nur einem 1cm nach gelassen hat ging der Wagen aus) und beim Anfahren musste ich das Gaspedal 3/4 durchdrücken, da der Wagen sonst sofort abwürgte, das gleiche Im Rückwärtsgang. Nun ist mein Nachbar in der Fahrschule und ist durch die Prüfung gefallen weil der Wagen 4mal an der selben Ampel abgewürgt ist. Hat er ein Recht die Prüfung erstattet zu bekommen?

...zur Frage

Warum seit ihr durch die praktische führerschein prüfung gefallen?

Hatte gestern prüfung und bin leider in den letzten 15 minuten durchgefallen :(

Bis zu dem punkt bin ich Fehlerfrei gefahren autobahn,landstrasse ,rechts vor links ,rückwärts eingeparkt , gefahrenbremsung wirklich alles hat geklappt bis ich in ne strasse einbiegen sollte ,da war ne verkehrsinsel ohne Zebrastreifen, ampel oder sonstiges da stand n kind ,ich schätze mal war gut 9 jahre alt ,bin dann erstmal stehen geblieben und hab gewartet ob sie lief ,tat sie aber nicht also bin ich dann langsam angefahren hab dennoch blick kontakt gehalten und im schritt tempo vorbei (mein Fahrlehrer hat auch nicht gebremst)

Durfte dann jedenfalls direkt rechts ran da ich das kind extrem gefährdet hätte

Die stand da wirklich angewurzelt wie ein baum :(

Und bei euch?

...zur Frage

Kann man irgendwo sehen wie oft man bei der Fahrschule durchgefallen ist?

Guten Tag,

meine Mutter meint bis heute, dass ich die Praktische Prüfung in der Fahrschule einmal wiederholt habe und nervt mich dauerhaft damit.

Ich habe die Prüfung auf anhieb geschafft und wollte fragen, ob ich irgendwo her einen Nachweiß her bekommen könnte, dass ich diese sofort bestanden habe?

In den Rechnungen der Fahrschule ist dies nicht ersichtlich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?