Fahrschulunterricht

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

nee also des is so dass man 14 theoriestunden insgesamt braucht( weil es gibt theoriestunden 1 bis 12 z.B. theoriedestunde 1 is allgemeine verkehrs regeln und in theoriestunde 6 oder so nimmst du verkehrsschilder durch, un dann gibt es noch zwei technik stunden B2 und B1). so dann läuft des in der fahrschule meistens so ab dass ausgehängt wird an welchem tag welche theoriestunde dran kommt, ob 1 oder 4 oder 11 usw...ja un dann kannst du ja selbst entscheiden wann du hin willst du kannst von mir aus zur 1. gehn un zur zweiten nich aba dann wieder zur dritten oder erst zur 7. weil der kurs fängt nach den technikstunden ja wieder mit der 1. theoristunde an . viele machens so dass die dann einfach wie se wollen 14. mal rein gehn un so manche stunden doppelt ham und manche halt gar nich ... eig. brauchst du die stunden nich unbedingt aba des vereinfacht dir vllt des lernen mit den bögen weil du vieles von den theoriestunden weißt. deswegen mach ichs so dass ich jede theoriestunde einmal mach. eine woche hab ich praktikum gemacht wo ich dann wegen dem ganzen stress gar nich zur fahrschule bin also ham wir drei stunden gefehlt un jetz wart ich einfach bis die stunden wieder kommen die mir feheln un dann geh ich da halt wieder rein . hoffe ich konnt dir weiter helfen,wenn nich frag was unklar is =)

also ich hatte bis jetzt 2 fahrschulen, also ich führerschein für motorrad gemacht habe bin ich einfach in einen kurs dazugekommen und ich musste mir aufschreiben welches thema ich hatte und mein fahrlehrer hat dann abgezeichnet das es auch stimmt und als ich führerschein für auto gemacht habe bin ich in einen kurs gekommen wo ich einmal in der woche hinmusste und wir haben meist 3-4 thmen gemacht,also konnten da nie neue fahrschüler dazukommen, son kurs geht meist über ein paar wochen, am besten du erkundigst dich in der fahrschule wie die das machen, ist von fahrschule zu fahrschule anders

die stunden wiederholen sich immer wieder... es gibt ein paar pflichtstunden bei denen du anwesend sein musst, bei den anderen ist es egal... heißt du kannst theoretisch auch dreimal die gleiche stunde besuchen.

nein alle sind in einem kurs ( war zumindest bei meiner alten fahrschule so =) ) der theoretische unterricht ist allgemein, man kommt und geht wie man lustig ist d.h. man nimmt bei weitem nicht allen stoff dran der abgefragt wird TIPP: mach einfach jeden bogen einmal dann wird das schon klappen =)

Hallo JackO1Frost, Hallo Chris2502,

man muß mit den Bögen üben, bis man alles aus dem eff antworten kann!!! Mit nur einmal jeden Bogen machen ist es nicht getan. Es gibt auch eine CD über die Theorie, womit man am Computer üben kann.

Besser ist es allerdings, mit richtigen Bögen zu üben, bei Fragen wie Vorfahrt, Schrankenübergänge, Verkehr an Krezungen, Kreisverkehr, usw... Man kann sich besser erinnern, wenn es bildlich und plastisch nachvollziehbar ist.

Gruß. Emmi

0

Die Leute werden zu verschiedenen Zeiten zur Prüfung angemeldet.

Was möchtest Du wissen?