Fahrschule Zulauf?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn man in die Statistik des KBA schaut, stellt man eine jährliche Zunahme der ausgestellten Führerscheine fest:

http://www.kba.de/DE/Statistik/Kraftfahrer/Fahrerlaubnisse/Fahrerlaubnisbestand/fe\_b\_z\_1.html?nn=652036

Allerdings hat diese Statistik einen Haken. Führerscheine werden erst seit Ausstellung der Karte im ZFER erfasst. Führerscheine in "Papierform" wurde nur dezentral erfasst, so dass eine amtlich genaue Zahl nie ermittelt werden konnte. Diese Papierführerscheine sind in der Statistik nicht aufgeführt.

Fahrschulen berichten von einem "Bewerberschwund". Folglich dürften weniger Leute die Fahrschule besuchen (auch wegen zurück gehender Geburten).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JanaMJJ
22.03.2016, 09:42

danke :))))

0

Sagen wir mal so: Vor ungefähr 35 Jahren waren die geburtenstarken Jahrgänge in dem Alter, um einen Führerschein machen zu können. Allein aus diesem Grund gab es damals sicher mehr Anmeldungen in Fahrschulen wie heute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JanaMJJ
21.03.2016, 19:26

aber heute is ja das BF17 ziemlich angesagt :)

0

Ich weiß es nicht genau jedoch denke ich dass die Rate höchstwahrscheinlich gestiegen sein muss. Alleine wieviele Fahrschulen es gibt, die müssen sich ja alle Finanzieren. Zudem kommen noch viele Schüler Studenten ins Spiel die einen Roller , Mofa , Motorrad
Lappen erwerben wollen. Bin der Meinung dass es gestiegen ist . Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JanaMJJ
21.03.2016, 19:26

oki danke(;

0

Ich würde sagen, der Zulauf nimmt momentan eher ab. Viele Junge Leute wollen kein eigenes Auto haben, da es viel kostet und der "gut gemeinte Umweltgedanke" spielt da auch noch eine gewisse Rolle.

Wobei ich denke das der FS gerade in ländlichen Gegenden eher mehr gefragt ist, da man dort keine so gute Bus und Bahnverbindung hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JanaMJJ
21.03.2016, 21:09

oke dnke:)

0

da die geburtenrate bis jetzt ständig sank, dürften es schon mal von der möglichen anzahl her weniger fahrschüler sein.

was glaubst du warum stufenführerscheine eingeführt wurden und die b-klasse immer stärker beschränkt wurde, so dass man für alles mögliche (z.b. anhänger, lkw bis 7,5t) zusätzliche führerscheine braucht? den fahrschulen gehen die schüler aus, also muss man die vorhandenen stärker schröpfen.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?