Fahrschule: Wie lange Praktische Prüfung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Eine Fahrstunde dauert 45 Minuten, bei der praktischen Prüfung kommt es darauf an. Sieht oder merkt der Prüfer das du Auto fahren kannst, könnte natürlich alles in 20 Minuten (oder eher ) vorbei sein.

Die Zeit soll wohl mindestens 20 Minuten betragen und darf maximal 45 Minuten betragen. Wie lange sie dann wirklich ist, liegt im Ermessen des Prüfers.

Ich selbst musste ca. 30 Minuten fahren.

Die praktische Prüfung hat bei mir ca. 35 Minuten gedauert, aber die Zeit vergeht da auch so schnell das es dir grad mal wie 15 Minuten vorkommen werden.

ich bin vor 2 jahren, ca 25 min. gefahren im Straßenverkehr, ca 5 min Übungsplatz

Bei mir hats auch nur so ne halbe Stunde gedauert... Die Gefahrenbremsung wude bei mir auch ganz ausgelassen... Also ja wie die andere schon sagten, wenn der Prüfer merkt, dass du's drauf hast, dann dauerts auch nicht so lang... Aber kannst ja auch nochmal deinen Fahrlehrer fragen, wenn du einen hast, der wird das am besten wissen...

Bei mir hats ca ne halbe Stunde gedauert vor 5 Jahren...

kommt drauf an, bei mir war ´ne Autobahn in der Nähe, wenn´s da rauf geht kann das schon mal länger dauern, da wir dann auf der Landstraße zurück sind. Wenn Du aber über ´ne rote Ampel düst, kann´s auch schon nach 2 Minuten heißen: zurück auf Start....

Mahlzeit!!!!

Wenn der Prüfer nach 20 min meint genug gesehen zu haben... warum nicht?

Was möchtest Du wissen?