Fahrschule: Weg zum VÜP - Zählt als Fahrstunde?

4 Antworten

Berechnen Handwerker eine Anfahrt, wenn sie zu einem nach Hause kommen? Ja, das machen sie.

Eine Fahrstunde ist das zwar sicher nicht, aber egal mit welcher Variante ihr auf dem Verkehrsübungsplatz zusammenkommt, muss der Fahrlehrer erst einmal dort hinkommen.

Also ist es auch legitim, wenn er dafür etwas berechnet oder die Zeit zumindest ab da zu laufen beginnt!

Ob er das macht, dass kann dir nur der Fahrlehrer sagen und es hängt wahrscheinlich auch davon ab, wie weit der Verkehrsübungsplatz entfernt ist.

Viele Grüße

Michael


Das ist keine rechtliche Grundlage. Nur weil ein Behinderter einen Behindertenparkplatz nutzen darf, darf man das als Nichtbehinderter auch.

Mit dem Handwerker schließt man einen Werkvertrag - er schuldet dir die Leistung. Ob das in der Fahrschule auch so ist, ist die Frage.

Ich bezahle den Handwerker für Anfahrt + Erfüllung. Den Fahrlehrer bezahle ich fürs Beibringen von Fahrkünsten.

Zudem kommt der Fahrlehrer ja nicht zu mir, sondern ich zu ihm.

Der Kommentar von @wikinger66 weist schon eher auf eine rechtliche Grundlage hin.

0
@ichwissenmehr

Man darf also als "Nicht-Behinderter" auf einem Behindertenparkplatz parken - Aha. Woher nimmst du diese Weisheit?

Mit der Fahrschule hast du einen Ausbildungsvertrag abgeschlossen. Das ist ein Dienstvertrag. Warum soll das da aber anders sein, als bei einem Werkvertrag?

Erbrachte Leistungen sind zu bezahlen!

Gruß Michael

0

Frag ihn, das kannst du individuell aushandeln. (Würde ich jedenfalls so machen, er will ja schliesslich Kunden behalten/gewinnen).

Hallo.

Meine einzige und erste Fahrstunde war von der Fahrschule zum Treffpunkt  der Prüfung. Dann die Prüfung. Fertig in 5 Min.

Natürlich mit Roller.

0

wie entriegelt man ein lenkschloss?

hallo ich habe in einer stunde fahrstunde und wollte fragen wie man ein lenkschloss entriegelt und danach einrastet. bitte schreibt nicht ich soll mein fahrlehrer fragen. ich habe es beim letzten mal nicht hinbekommen und mein fahrlehrer gefragt. er hat mir nur ironisch geantwortet das musst du wissen das ist deine dritte fahrstunde. das fahrschulauto ist ein vw golf falls es von auto zu auto unterschiedlich ist

...zur Frage

Aus der Fahrschule geschmissen, Gebühren zurück?

Meine Freundin wurde bevor die zweite Fahrstunde beginnt aus der Fahrschule geschmissen. Der Fahrlehrer meint es würde nichts mehr bringen usw. ich verstehe nicht wie man das beurteilen kann wenn man bereits erst eine Stunde hatte aber naja. Nun will der Fahrlehrer zum einen für BEIDE Fahrstunden das Geld haben und will nur die tüv Gebühren zurück zahlen. Die 200 Euro Anmeldungsgebühren nicht. Ist das so rechtens? Theorie Prüfung wurde noch nicht gemacht und sie muss die Fahrschule nun wechseln.

...zur Frage

Fahrlehrer gibt mich auch?

Hey Leute! Ich mache im Moment mein A1 Leichtkraftrad Führerschein und hatte heute meine 4. Fahrstunde. Ich hatte eigentlich vor der Fahrschule mit Motorrädern nicht viel am Hut und deshalb viel es mir schwer erstmal alles zu bedienen. In der 1. Fahrstunde hatte ich viele Probleme mit der Schaltung und mit dem Anfahren, der Fahrlehrer hat auch viel gemeckert. In der 2. Fahrstunde sind wir rausgefahren auf eine Landstraße und es war eigentlich ganz Ok nur halt hab ich paar mal den Blinker vergessen einzusetzten und auszuschalten und manchmal vergessen zu Schalten aber sonst war es halt in Ordnung. In der 3. Sind wir durch die Stadt gefahren und ich habe sehr oft die Rechts vor Links Regelung missachtet und an einer Ampel bin ich stehen geblieben, weil ich die Kupplung beim Anfahren sofort losgelassen habe und es hatte sich hinter mir ein Stau gebildet was für mich sehr Peinlich war. Nach der Fahrstunde hatte er mir schon gesagt das er überlegt ob Motorrad das richtige für mich wäre. So heute in der 4. Fahrstunde sind wir auf der Landstraße und in der Stadt gefahren. Ich hatte ungefähr 2 mal beim Schalten ausversehen Gas geben und als ich auf Kreuzungen zugefahren bin habe ich dann oft runtergeschaltet auf den 1. Gang und dann sagte er mir über den Walkie-Talkie "Warum schaltest du immer in den 1. Gang, was soll das ???!!!" Als wir angekommen sind stand schon mein Bruder vor der Fahrschule und kam zum Fahrlehrer um mal mit ihm zu reden. ( Die beiden kennen sich, mein Bruder war auch schon bei der Fahrschule) . Mein Bruder hatte dem Fahrlehrer gefragt, wie ich den so auf dem Moped gefahren bin und der Fahrlehrer hatte gesagt " Also wenn ich du wäre würde ich mir das wirklich überlegen ob du das mit dem Moped wirklich machen möchtest! Du musst noch sooo viele Fahrstunden machen, da kommt man nicht mal mit 30 Stunden hin. Ich habe noch niemanden erlebt der so mit meinem Motorrad um geht!! Das Moped tut mir schon leid! Also das wird auf jeden Fall sehr teuer. Außerdem braucht man für Motorrad Interesse und Talent, den hast du leider nicht!" Ich hab gesagt ich habe aber Interesse. Dann hatte der Fahrlehrer gesagt "Ja aber warum hast du dann die Theorie nicht geschafft ?!" Ich hatte wirklich sehr lange für die Theorie geübt doch war sehr nervös als ich bei der Prüfung war :(. Leute ich fühle mich so elendig. Am Anfang hatte ich mich sehr gefreut auf das Motorradfahren und jetzt hab ich wirklich keine Lust mehr auf die Fahrschule :( Es ist so als ob ich so ein Einzelfall wäre. Ich glaube ich bin echt zu dumm zum Motorrad fahren. :/

...zur Frage

Darf man Personen im Fahrschulauto mitnehmen, die nicht an der Fahrschule angemeldet sind?

Hey Die Frage steht eigentlich schon oben. Ich mache zurzeit meinen Führerschein und wollte eine Freundin von mir (die nicht ihren Führerschein macht) im Auto während einer Fahrstunde mitnehmen. Meine Bedenken sind nur, dass ich das nicht darf, selbst wenn der Fahrlehrer nichts dagegen hat. Geht sowas versicherungstechnisch?

...zur Frage

Angst vorm Fahrlehrer Mobbing extrem ...?

Hallo,

Ich hatte gestern eine Horror Fahrstunde die Situation ist folgende:

Ich war bereits an einer Fahrschule angemeldet, nur könnte er nur zwei mal die Woche... und ich wollte mindestens viermal fahren In der Woche. Also habe ich mich abgemeldet. Und bin zu einer neuen Fahrschule. Der Fahrlehrer sah ein bisschen assig aus aber ich dachte mir vllt ist sein Charakter gut. Also habe ich mich angemeldet. Die erste Fahrstunde war der reinste Horror! Ständig stichelte er gegen mich fragte mich aus. Rauchte gegen meinen Willen und nach der Fahrstunde meinte er nur war sehr schlecht ... Sympathisch ist er mir zu 0% und er fragte ständig wegen dem Geld da wir eine raten Zahlung vereinbart hatten......

Nach der Fahrstunde ging es mir psychisch sehr schlecht ich hatte Durchfall, Unwohlsein und könnte nichts essen. Heute nicht besser. Mein Magen spielt verrückt und es geht mir auch vom Kopf her schlecht.

Reicht es wenn ich ih Anrufe und sage das es nicht passt?

Ich kann ihn nicht mal mehr persönlich ertragen (hätten morgen eine Fahrstunde).

Und nimmt mein alter Fahrlehrer mich wohl wieder auf? (Kläre es donnersag)

Was kann ich dem pyscho Fahrlehrer am besten sagen wieso ich nicht mehr komme ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?