Fahrschule wechseln "ohne Absage"

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
aber da ich eh noch 17 bin sollte das doch noch nicht zählen, solang meine Eltern noch nicht unterschrieben haben

Solange Deine Eltern Dir oder der Fahrschule gegenüber den Vertrag nicht genehmigt oder in ihn eingewilligt haben, bleibt er schwebend unwirksam. Du musst aber mit Diskussionen rechnen, wenn du irgendwelche Unterlagen zurückbekommen möchtest.

ich würde sagen geh mal zu deiner jetzigen Fahrschule hin und sag denen das du dich umentschieden hast.Wenn du pech hast haben die vielleicht schon deine Papiere zur Führerscheinstelle geschickt, aber ich denke selbst dann ist es möglich zu wechseln.

Verstehe Dich nicht ! Für mich ist es ein Gebot der Fairness, dass man in diesem Fall der Fahrschule absagt. Du kannst bei der Gelegenheit dann den Sehtest wieder abholen.

Fahrschule wechseln wegen Umzug

Hallo, ich bin seid ca 3 Monaten mit Fahrschule für Auto angefangen und habe bis jetzt 7 Pflichtstunden von 14 Absolviert!

Jetzt sind wir kurzfristig umgezogen und ich wollte fragen, ob ich jetzt in einer anderen Fahrschule weiter machen kann? Ich habe den Grundbetrag für die Pflichtstunden schon bezahlt.

Muss ich jetzt wieder alle stunden weiter machen und muss ich irgendwas bezahlen ?

Danke im vorraus

Mfg

...zur Frage

Fahrschule wechseln ohne kündigen des ausbildungsvertrags kann mich die alte Fahrschule dann zur Zahlung zwingen ?

Ich war bei einer Fahrschule und habe mich da angemeldet und einige Sachen unterschrieben weiß jedoch nicht mehr genau was da es 1 Einhalb Jahre her ist . Hab da nen paar Theorie Stunden gemacht und die Führerschein App geholt . Dann konnte ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr hin und war dann 1 Einhalb Jahre nicht mehr da . Bis jetzt habe ich noch nichts bezahlt sprich keine anmeldegebühr und auch nicht die App . Die Dokumente die man an das Amt schickt habe ich auch nicht verschickt . Kann ich jetzt theoretisch gesehen einfach zu einer anderen Fahrschule gehen ? Denn meine jetztige Fahrschule hat sich in den 1 Einhalb Jahren nicht bei mir gemeldet . Ist das unterschriebene somit garnicht gültig weil es nicht beim Amt war ?

...zur Frage

Theoriestunden nehmen vor erste Hilfe und Sehtest etc

Hallo, habe mich bei der Fahrschule angemeldet (bin 16) und meine Frage ist, ob ich jetzt schon Theoriestunden nehmen kann, obwohl ist noch nicht zum erste Hilfe Kurs geganegn bin oder den Sehtest gemacht hab. wollte heute gehen und in den nächsten Tage erst den Kurs machen.. kann ich heute trotzdem zur theoriestunde kommenß lgfahrs

...zur Frage

Probleme mit Fahrschule und Fahrstunden!

Hey Leute, nach Jahren der Abstinenz was dieses Forum angeht, habe ich mich doch wieder dazu durchgerungen, mich wieder anzumelden. Grund dafür ist folgendes Problem und ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen, oder einen guten Rat geben.

Ich mache zur Zeit meinen Führerschein Klasse B und habe bisher schon knapp 20 Fahrstunden (OHNE Sonderfahrten jeglicher Art). Ich habe mich von meinem Freund überreden lassen, in dieser Fahrschule meinen Führerschein zu machen, da auch er ihn dort gemacht hat. Nun zu meinem Problem. Ich komme einfach nicht weiter! Ich habe unglaubliche Angst vor jeder einzelnen Fahrstunde, schlafe am Vortag nur mit Bauchschmerzen ein mit dem Gedanken ans Autofahren (Theorie habe ich schon bestanden). Mein Fahrlehrer ist eigentlich ganz nett, nur fühle ich mich mit ihm beim Fahren sehr unwohl, weswegen ich unglaublich nervös, angespannt und teilweise innerlich sogar richtig panisch werde. Ich würde mir wünschen, eine FahrlehrerIN zu haben, da ich das Gefühl habe, mich damit wohler zu fühlen und vielleicht auch entspannter ans Autofahren gehen kann. Durch meine Unruhe entstehen so viele Fehler die eigentlich nicht mehr passieren dürften, weil ich "fahrtechnisch" eigentlich die Dinge schon drauf habe... Kann ich die Fahrschule wechseln und mir eine suchen, wo es auch weibliche Fahrlehrer gibt? Ich habe auch eine Fahrschule im Internet gefunden, die sich extra auf "Angsthasen" wie ich einer bin, spezialisiert haben...

Ich habe vorhin versucht, mit dem Chef der Fahrschule, der auch noch ein guter Freund meines Partners ist, telefonisch einen Termin für ein Gespräch zu vereinbaren, doch er meinte nur dass er nicht jeden Tag persönliche "Seelsorge" machen könnte und keine Zeit für mich hätte. Dachte halt dass es fair wäre, mit ihm zu sprechen bevor ich wechsel. Aber gut, war wohl ein Schuss in den Ofen. Ich mache mir auch Gedanken wegen meinem Freund, da ich Angst habe dass er sauer ist, wenn ich ihm sage dass ich wechseln möchte :(

Noch ein Punkt ist, dass ich in der "neuen" Fahrschule irgendwann auch den A2´er machen könnte, was mein großer Traum ist, das ist in der jetzigen Fahrschule nicht möglich...

Sorry für den langen Text, ich hoffe trotzdem, dass Ihr mir Eure Meinung zu dem Thema mitteilt!

...zur Frage

fahrschule führerschein ablauf?

ich hab mich am montag bei der fahrschule angemeldet. aber der man der dort arbeitete konnte nicht so gut deutsch ich hab ihn nicht so ganz verstanden 😕ich glaube muss zum landratsamt gehen oder zuerst sehtest machen und erste hilfe kurse oder so? ich weiß nicht was ich jetzt machen soll? könntet ihr mir helfen ? danke

...zur Frage

Mit 16 Fahrschulvertrag abschließen?

Hallo,

Ich habe 2 Wochen vor meinen 17 Geburtstag einen Fahrschulvertrag abgeschlossen (ich habe bei den Feld Fahrschüler unterschrieben) dazu habe ich einr Einverständnis Erklärung mitbekommen die meine Eltern unterschreiben mussten.Es sind circa 600 Euro bei der Fahrschule noch offen (1.100 bereits gezahlt).Leider gab es einige Vorfälle bei der Fahrschule (2x Praktische Prüfung gefallen)so das ich unmöglich bei der Fahrschule weiter fahren kann und Wechseln muss bzw. Möchte

Also muss ich die 600 Euro zahlen obwohl der Vertrag ja nicht gültig ist (da ich erst 17).Die Einverständnis Erklärung habe ich nie abgegeben.Meine Eltern haben nie etwas unterschrieben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?