Fahrschule wechseln oder doch nicht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde wechseln! Da das in den AGBs steht, gehe ich davon aus, dass du das zahlen musst, aber ich denke das ist es wert! Ich bin mir sicher, dass du wenn du nicht wechselst noch viel Geld umsonst zahlen wirst und du noch ewig warten musst, bis du Führerschein machen kannst. Klingt mir sehr nach Abzocke! Wenn du wechselst, bist du sicherlich bald fertig! Und vielleicht musst du bei der neuen Fahrschule eh nicht die ganze Grundgebühr zahlen, weil du ja keine Theoriestunden mehr brauchst. Frag doch mal bei deiner Fahrschule nach, die du in Aussicht hast.

13

Ich war heut bei der neuen Fahrschule. Keine neue Grundgebühr fällig, der Rest der Ausbildung wird schnell und ordentlich verlaufen und die Kündigung für die alte Fahrschule hab ich auch schon geschrieben. Ich bin einfach nur glücklich, dass ich auch endlich bald Auto fahren darf :D

0
24
@MissErfolg

Ist ja super!! Dann mal viel Erfolg!!! :-) Ich habe in ca. 2 Wochen Prüfung, dann darf ich auch endlich Auto fahren :D

0

Probiers mal mit nem anderen fahrschullehrer... Mein erster lehrer war wirklich so scheise und unsympatisch,..hat mich teilweise sogar ausgelacht.. und mich nichtmal richtig unterrichtet,hat manchmal sogar sms geschrieben mit seinem handy... Mit diesem typen fuhr ich auch dementsprechend schlecht. Wechselte dann den lehrer,..der 2. war wirklich sehr nett .. Und jetzt mittlerweile hab ich den schein :D

13

Das Problem is, ich muss wirklich die ganze Fahrschule wechseln, weil es bei meiner jetzigen nur den einen Fahrlehrer gibt. :/

Herzlichen Glückwunsch zum Führerschein ;)

0

Du kannst ohne Probleme wechseln. Du hast doch sicher einen Beleg, dass die theoretische Prüfung bestanden wurde, oder? Den nimmst Du mit zur neuen Fahrschule, die tragen es in ihren Unterlagen ein und brauchst dann nur noch die Fahrstunden zu nehmen.

Viel Glück in der neuen Fahrschule.

13

Aber die Grundgebühr werd ich dann sicherlich trotzdem nochmal an meinen alten Fahrlehrer bezahlen müssen, oder? :/

0

Fahrschule rechnet für nicht gefahrene Fahrstunden ab?

Also folgendes Problem: Ich habe vor die Fahrschule zu wechseln. Ich habe heute die Unterlagen und die letzte Rechnung von der alten Fahrschule bekommen. Jedoch steht da, dass ich vom 28.08.15 bis 26.09.15 die Rechnung bezahlen soll. Und bei ihm steht, dass es 11 Doppelfahrstunden sind und 1 Überlandfahrt. Eigentlich hatte ich aber 6 normale Doppelfahrstunden. Die Rechnung wurde etwas früher erstellt.

Meine Frage nun, hat der Fahrlehrer da etwa zusätzliche Fahrstunden verrechnet, die Ich NICHT gemacht habe, weil ich die Fahrschule wechsel und am Ende des Monats keine Fahrstunden gemacht habe?

...zur Frage

Worauf sollte ich bei der 2. Fahrstunde achten damit meine Fahrstunden verkürzt werden?

Kann sehr gut fahren das sagt auch der Fahrlehrer, habe keine Probleme mit dem Schalten, Anfahren usw. ich will aber sowenige Fahrstunden wie möglich haben um den Preis zu senken.

Fahre halt wie die anderen auf der Straße man sieht mir das garnicht an das ich im Fahrschulauto sitze.

Hat einer schon damit erfahrungen gesammelt und kann mit Tipps geben damit ich die Fahrstunden verkürzen kann durch (noch besseres fahren, überreden, usw.).

Mein Kumpel hatte sein Führerschein bei der gleichen Fahrschule gemacht wobei ich gerade dran bin und der brauchte nur 10 Fahrstunden. Mein Fahrlehrer hatte gesagt es kommt drauf an wie ich in den nächsten Stunden so bin und dan werden auch die Fahrstunden verkürzt. Er sagte zu mir so um die 13-15 Fahrstunden sind es im Durchschnitt bei den Fahrschülern.

Bitte um Hilfe.

...zur Frage

Theorie bestanden, praktische Fahrstunden in anderer Fahrschule. Was für Mehrkosten?

Ich habe in meiner jetzigen Fahrschule die Theorie Prüfung für Klasse A2 bestanden. Da meine Fahrschule aber keinen Fahrlehrer für die A Klassen zurzeit hat und mir so keine Fahrstunden anbieten kann, würde ich die Fahrschule gerne wechseln.

Ich frage mich nun was ich alles in der neuen Fahrschule noch neu Bezahlen muss wenn ich die Fahrschule wechsel?

...zur Frage

Probleme mit Fahrschule und Fahrstunden!

Hey Leute, nach Jahren der Abstinenz was dieses Forum angeht, habe ich mich doch wieder dazu durchgerungen, mich wieder anzumelden. Grund dafür ist folgendes Problem und ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen, oder einen guten Rat geben.

Ich mache zur Zeit meinen Führerschein Klasse B und habe bisher schon knapp 20 Fahrstunden (OHNE Sonderfahrten jeglicher Art). Ich habe mich von meinem Freund überreden lassen, in dieser Fahrschule meinen Führerschein zu machen, da auch er ihn dort gemacht hat. Nun zu meinem Problem. Ich komme einfach nicht weiter! Ich habe unglaubliche Angst vor jeder einzelnen Fahrstunde, schlafe am Vortag nur mit Bauchschmerzen ein mit dem Gedanken ans Autofahren (Theorie habe ich schon bestanden). Mein Fahrlehrer ist eigentlich ganz nett, nur fühle ich mich mit ihm beim Fahren sehr unwohl, weswegen ich unglaublich nervös, angespannt und teilweise innerlich sogar richtig panisch werde. Ich würde mir wünschen, eine FahrlehrerIN zu haben, da ich das Gefühl habe, mich damit wohler zu fühlen und vielleicht auch entspannter ans Autofahren gehen kann. Durch meine Unruhe entstehen so viele Fehler die eigentlich nicht mehr passieren dürften, weil ich "fahrtechnisch" eigentlich die Dinge schon drauf habe... Kann ich die Fahrschule wechseln und mir eine suchen, wo es auch weibliche Fahrlehrer gibt? Ich habe auch eine Fahrschule im Internet gefunden, die sich extra auf "Angsthasen" wie ich einer bin, spezialisiert haben...

Ich habe vorhin versucht, mit dem Chef der Fahrschule, der auch noch ein guter Freund meines Partners ist, telefonisch einen Termin für ein Gespräch zu vereinbaren, doch er meinte nur dass er nicht jeden Tag persönliche "Seelsorge" machen könnte und keine Zeit für mich hätte. Dachte halt dass es fair wäre, mit ihm zu sprechen bevor ich wechsel. Aber gut, war wohl ein Schuss in den Ofen. Ich mache mir auch Gedanken wegen meinem Freund, da ich Angst habe dass er sauer ist, wenn ich ihm sage dass ich wechseln möchte :(

Noch ein Punkt ist, dass ich in der "neuen" Fahrschule irgendwann auch den A2´er machen könnte, was mein großer Traum ist, das ist in der jetzigen Fahrschule nicht möglich...

Sorry für den langen Text, ich hoffe trotzdem, dass Ihr mir Eure Meinung zu dem Thema mitteilt!

...zur Frage

Wann kann man wieder Fahrstunden machen für den A1?

Der Fahrlehrer hat verkündigt, dass man für ein paar Monate nicht mehr Fahrstunden / Prüfung für den A1 Führerschein machen kann. Gibt es da ein einheitliches Datum oder hängt das von der Fahrschule ab?
lg, Sounixx

...zur Frage

Kann man die Fahrschule ohne weiteres wechseln?

Ich wollte mal fragen, ob man die Fahrschule wechseln kann, ohne nochmal die ganzen Stunden zu machen.

Und zwar komme ich mit meiner Fahrlehrerin nicht zurecht, sie schreit mich immer an usw. Von ein paar Freunden weiß ich allerdings, dass die anderen Fahrlehrer dieser Schule noch schlimmer sein sollen...

Ich jetzt gerne wissen, ob man wechseln kann, vor allem wenn man schon einige Fahrstunden hatte! Zählen die Fahrstunden dann auch noch in der anderen fahrschule oder muss ich da nochmal von vorne anfangen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?