Fahrschule Wechsel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst jederzeit die Fahrschule wechseln. Die theoretische Prüfung hast du schon abgelegt und somit weiß der TÜV, dass du alle theoretischen Stunden schon abgelegt hast, sonst hättest du eine Bescheinigung deiner alten Fahrschulen bekommen müssen.

Hättest du schon Pflichtstunden (Sonderfahrten) gemacht, dann hättest du auch wieder eine Bescheinigung bekommen, damit du nicht alle noch einmal bei der neuen Fahrschule machen musst, da diese teurer als die Übungsstunden sind.

Bei der neuen Fahrschule musst du natürlich die Anmeldegebühren erneut zahlen.

Die theo Prüfung ist 1 Jahr gültig .. sollte das noch nicht um sein, musst du sie nicht nochmal ablegen. 

Übungsfahrten .. da gibt es ja keine Pflichtanzahl oder so.. das was du kannst, erkennt die andere ja dann. 

Du brauchst dir noch eine neue FS suchen .. die leiten den Wechsel dann ein. Offene Rechnungen in der alten FS musst du natürlich begleichen. Ansonsten brauchst du nichts weiter tun. 

Ja, kannst du. 
Pflichtfahrten musst du ja noch machen und Theorie ist bestanden.
Gibt keine Probleme.

Kommentar von Samet18
09.06.2016, 15:32

Zur Fahrschule kann ich also oder ?

0

Was möchtest Du wissen?