Fahrschule statt Schule?

5 Antworten

Nein. Grundsätzlich sollten Fahrstunden (Theoriestunden sind ja meistens eh abends) zu einer Zeit gewählt werden, in welcher keine Verpflichtungen aufgrund der Schule bestehen.

Anders verhält es sich natürlich bei der theoretischen und praktischen Fahrprüfung. Da ist man ja termingebunden und in der Regel bekommt man diese auch als Fehlzeit entschuldigt.

Nein, die Schule hat Priorität. Alles andere kommt hinten dran außer ärztliche und familiäre Angelegenheiten.

nein... fahrschule musst du in deine freizeit packen.
es sei denn prüfungen.

Nein das ist keine Entschuldigung.

Du musst es so planen, das es in deiner Freizeit gemacht wird

Nein, Fahrschule ist Privatvergnügen und kein Grund in der Schule zu fehlen.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich arbeite seit über 20 Jahren im Büro einer Fahrschule

Was möchtest Du wissen?