Soll ich meine Brille während der Fahrschul-Stunde tragen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du kannst die Fahrstunden sicherlich mit Brille machen .. ABER .. die Prüfung dann nicht! Keine Brille eingetragen  - keine Brille während der Prüfung! 

Deswegen .. gut überlegen ob Du dann nicht jetzt auch ohne fährst ..bevor in der Prüfung alles anders aussieht. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NaMi25514
20.11.2015, 09:04

vielen Dank für die Antwort :). habe jetzt mal meine Fahrlehrerin gefragt und sie meinte, ich soll dem Prüfer, wenn er es wissen will, einfach sagen das es Fensterglas ist. lg

0

Natürlich darfst Du eine Brille tragen, auch wenn es nicht eingetragen ist. Umgekehrt musst Du eine Brille tragen, wenn ein entsprechender Eintrag vorhanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst uns sollst eine Brille tragen. Du hast nur keinen Auflage immer eine Zweitbrille mitzuführen und kannst nicht gebüsst werden wenn du die Brille nicht trägst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar darfst du eine Brille tragen. Auch wenn du den Test bestanden hast, kann eine Brille die Sehstärke immer noch verbessern. Ich bin durch den Sehtest gekommen mit sehr viel Hilfe und bei einem anderen Optiker hätt ich niemals bestanden. Ich bin trotzdem mit Brille gefahren, einfach weil ich mich sicherer fühlte.

PS: Es war nicht genau das Modell, wie in meinem Profilbild

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NaMi25514
18.11.2015, 10:22

Danke für die super schnelle Antwort :) mir ging es beim Optiker genau wie dir :)...darf ich dann aber trotzdem, wie eingetragen, auch ohne fahren?  

0

Wieso soll das ein Widerspruch in sich sein?

Besser, Du trägst beim Autofahren eine Brille und es steht nicht im Führerschein als ohne Brille autozufahren, obwohl im Führerschein steht "darf nur mit Brille fahren".

Natürlich darfst Du. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darfst du. Du müsstest, wenn die Sehhilfe eingetragen wäre. Da sie das nicht ist, darfst du eine tragen, musst es aber nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich solltest du die Brille tragen, wenn sie dir hilft.

Du bist nur nicht VERPFLICHTET eine zu tragen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich darfst du das - wenn du dich sicherer fühlst machs !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher darfst du das. Es ist nur die Frage, was später der Prüfer macht wenn du die dann auch trägst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NaMi25514
18.11.2015, 11:42

genau davor habe ich Angst, will nicht das es umgeschrieben wird in "darf nur mit Sehhilfe fahren".was man dann später macht wenn man den Führerschein hat ist ja eigentlich egal... wie gesagt, den Sehtest bestanden habe ich ja....

0

Ja das kannst du gerne, wenn es dir hilft. Wenn im Führerschein steht, das du eine Sehhilfe braucht, aber keine trägst, gibts Ärger.

Bei dir gibt es aber keine Schwierigkeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?