Fahrschule Anmeldung (was brauche ich)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ihr müsst jedenfalls mit euren Eltern dort hingehen, denn diese müssen mit euch den Vertrag unterschreiben und ihr braucht die Führerscheine und Ausweise eurer Begleitpersonen, die im Führerschein eingetragen werden sollen. Bei Kopien von allem jede Seite und natürlich euren Personalausweis.

Dann braucht ihr noch eure Bescheinigungen von dem Sehtest und für dem Erste-Hilfe Kurses. Dann braucht ihr noch Passbilder und meistens wird die Anmeldung direkt vor Ort Bar bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir war es so, dass ich erstmal hingegangen bin und gesagt hab "Hey, ich würde gern mit dem FS anfangen". Daraufhin habe ich einen Ausbildungsvertrag in die Hand gedrückt bekommen und ein paar Formblätter zur Beantragung des FS beim Landratsamt. Das habe ich dann zu Hause in Ruhe ausgefüllt und von den Eltern unterschreiben lassen.

So wird es wahrscheinlich auch bei dir ablaufen. Du brauchst also nichts besonderes mitzubringen wenn du dich erstmals in der Fahrschule vorstellst. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss einen Sehtest machen und nen Erste-Hilfe-Kurs belegt haben. Kann man auch unabhängig von der Fahrschule machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Ausweis, (Bei begleitetem Fahren:) Ausweis deiner Eltern (beidseitig), Führerscheine deiner Eltern (als Kopien). Bei vielen Fahrschulen muss man schon die Anmeldegebühren (ca. 250 €) im Voraus bezahlen.

Ansonsten einfach mal anrufen und fragen.

MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nur Zettel und Stift am anfang, den Rest, falls du was brauchst, wird dir der Fahrlehrer schon mitteilen für das zweite Mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?