Fahrräder im Wert von 5000 Euro geklaut?

7 Antworten

Wenn du und deine 'Kollegen' unter 18 seid, dann fällt zumindest schon mal die Geldstrafe weg, denn Geldstrafen gibt es im Jugenstrafrecht nicht.

Ansonsten gilt, lass dich überraschen. Auf hoher See und vor Gericht ist man in Gottes Hand, sagt man.

Wie alt bist Du denn?

Im Jugendstrafrecht gibt's keine Geldstrafen. Ansonsten wird es darauf ankommen, wie viel kriminelle Energie ihr bei den Taten an den Tag gelegt habt.

Einfacher Diebstahl ist das in keinem Fall - hier halte ich sogar den Vorwurf des schweren Bandendiebstahls (§ 244a StGB) für denkbar.

Hallo.

Das kommt darauf auf Dein / Euer Alter an.

- Bis vollendeten 14. Lebensjahr ist man nicht Strafmündig. Das heißt eine Böse Ermahnung von der Polizei und vielleicht. etwas Hausarrest von Mama und Papa.

- 15 bis 18 hängt von Deiner / Eurer Reife ab.

- Ab 18 voll strafmündig

15-17 Jahre:

Da zumindest Du noch nicht Strafrechtlich in Erscheinung getreten bist bekommst Du keine Haftstrafe, sondern Sozialstunden.

Bist du 18+

Können es entweder Sozialstunden und/oder eine Geldstrafe werden.

Für den Schaden muss aber aufgekommen werden egal welches Alter. Bist Du unter 18 müssen deine Eltern für den Schaden Haften.

Mfg

DeinRecht

Auch wenn es immer wieder geschrieben wird, es STIMMT NICHT, dass Eltern für die Schäden haften müssen, die die Kinder (bewusst und gewollt) anrichten, für Straftaten schonmal gar nicht.

0

Was möchtest Du wissen?