Fahrräder - welches ist besser?

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

Pegasus 0%
Gazelle 0%

2 Antworten

Das Pegasus gefällt mir besser. Die Original-Gazellen sind dank der Stahlfelgen doch etwas schwer. Auch der Lenker muss nicht um ganze 90 Grad nach innen gebogen sein, wie das bei Hollandrädern so ist.

Rücken und Komfort sind von der Einstellung des Lenkers und des Sattels abhängig, da musst du dir Zeit mit lassen. Der Alurahmen des Pegasus dürfte das Rad aber etwas steifer und härter machen. Ich glaube aber nicht, dass das für dich besondere Auswirkungen hätte.

Der Vorteil der Gazelle liegt in der Haltbarkeit. Diesen Panzer kannst du an deine Enkel vererben.

Mir gefällt das Gazelle besser, es ist auch kompfortabler für den Rücken. Lg, Skye

Gazelle Hollandrad Lenker lässt sich nicht verstellen oder abnehmen

Ich hab mir von einem Freund ein Hollandrad Gazelle, typ unbekannt, erstanden und hab es bis auf das letzte ausseinander geschraubt. Bis auf die lenkerstange. diese bewegt sich kein Stück ich weiss nicht was ich noch machen soll. Ich hab alles probiert: Die Gabelschrauben abgeschraubt und dann probiert mit gewalt das teil rauszumachen, drei tage lang die verbindung eingefettet und versucht es mit einem hammer zur aufgabe zu zwingen, natürlich hab ich dabei die lange gewindeschraube der lenkerstange entweder draussen gehabt oder gelockert. aber wie gesagt nichts half. ich bitte um tipps.

mfg martin

...zur Frage

Aktuelle klassische Hollandräder (Damenrad) mit guter Qualität

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem guten Hollandrad für meine Frau. Ich habe gelesen, dass Gazelle ziemlich an Qualität verloren hat. Hat jemand persönlich Erfahrungen mit den Rädern aus aktuellen Baureihen? Was gibt es für Alternativen?

Vielen Dank.

...zur Frage

270 Euro für ein 5-7 Jahre altes Fahrrad?

Hallo! Ich bin im Moment auf der Suche nach einem Hollandrad. Letztendlich schaue ich mich nun primär nach Gazelle Fahrräder um.

Viele werden in ebay Kleinanzeigen angeboten, jedoch kann man sich dort nicht sicher sein, wie gut sie qualitativ in Schuss sind. (Hinfahren und sich selbst überzeugen kostet recht viel Sprit :/ )

Bei einem Händer habe ich eine Gazelle für 270 Euro gefunden (geschätzte 5-7 Jahre), 7-Gang-Schaltung, mit einigen Gebrauchsspuren, ist aber vom Händler durchgecheckt.

Leider muss ich mich recht zügig entscheiden, ob ich dieses Fahrrad möchte oder nicht.

MEINE FRAGE: Ist der Preis in Ordnung für eine gebrauchte gazelle oder sollte ich lieber noch etwas weitersuchen? (Falls ihr Tipps habt, wo ich noch suchen könnte, immer her damit ;) )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?