Fahrradtour von 590km! Wie ist das beste Training?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du einschätzen kannst, wie viel du schaffst, brauchst du eignetlich nichts trainieren. Sind ja nicht vele Kilometer pro Tag.

Pass auf, dass du dich an den ersten Tagen nicht verausgabst. Wenn die Energiespeicher mal leer sind, dauerts lange sie wieder zu füllen. Halte dich abends mitm Alkohol zurück, tagsüber gar nichts. Viel trinken, aber bitte nichts Süßes. Beim Essen dafür keine Kalorien zählen, nur keinen reinen Zucker essen.

Je nachdem, wie du am 1. Tag fährst, ist entweder der 2. oder der 3. der Schlimmste. Dann ist es hilfreich, ne Tafel Schokolade o.ä. im Gepäck zu haben, um sich etwas aufzumuntern. Wirkt vor allem nach langen Anstiegen Wunder!

Ich würde gar nichts Tranieren. Halte dich die ersten zwei Tage einfach etwas zurück.

Letztes Jahr fuhr ich von Augsburg an Lech/Donau entlang bis nach Passau, das ging ohne Training einwandfrei.

Was möchtest Du wissen?