Fahrradreparatur, Schloss?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt ein bisschen drauf an, was für ein Rad es ist...

Erst mal gründlich putzen und schmieren (Reinigungssets kosten nicht viel, und sind aber wirkungsvoller als Hausmittel). Die platten Reifen zu flicken wird sich evtl. nach 3 Jahren nur rumstehen nicht mehr lohnen, dann neu kaufen, geht ab ca. 20 EUR pro Rad.

Nachschlüssel für das "integrierte Schloß" kann man kaufen sind aber nicht billig, je nach Marke. Da kein Schlüssel da ist, ist es abgeschlossen und Du kannst Du es auch aufbrechen (geht normalerweise leicht), abmontieren und ggf. ein komplett neues kaufen. Diese Schlösser taugen nicht viel, ich benutz meins eigentlich nur, damit mir kein "Witzbold" den Schlüssel raus nimmt...ansonsten nur für ein paar Minuten und möglichst in Sichtweite.

Ansonstent kette ich es zusätzlich irgendwo dran. Damit es nicht weg"wandern" kann. Denn wie gesagt, diese angebauten Schlösser hindern keinen....


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Duplo11
18.10.2016, 18:03

Danke Blindi56,

habe mich wohl ein wenig erschrocken, um de 20 Euronen pro Rad. Ich muss mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, habe keine 40€ nur für die Räder, dazu kommt auch noch ein Schloss + der Schlüssel, falls ich meinen Schlüssel nicht wieder finde. Oje!  

0

So ein integriertes Schloss ist praktisch und ausreichend, wenn du dein Rad kurz für einen Einkauf vorm Supermarkt stehen lassen willst. Wenn es länger unbeaufsichtigt ist, solltest du es dringend mit einem guten Schloss anbinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?