Fahrradlicht nach einer Woche kaputt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Oder kann der Draht durchbrennen, wenn man zu schnell fährt?

Ja, insbesondere wenn das Rücklicht nicht geht - dadurch ist eine zu hohe Spannung vorhanden.

Tausche die Lampen aus und schaue ob das Rücklicht auch geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTrollerxd
13.12.2015, 17:52

Wie wenn das Rücklicht nicht geht? Es geht ja nicht, weil der Draht durchgebrannt ist

0
Kommentar von DerTrollerxd
13.12.2015, 18:59

ja ist ja auch so

0

MERKE : Die Fahrradindustrie liefert schlechte Qualität !! Den schaden hat der Verbraucher,indem er immer wieder neu zahlen muss.

Das beste ist ,du schaltest das licht überhaupt nicht an,dann geht auch keine Birne kaputt.Im Notfall kann man einen kleinen Widerstand vorschalten,so das ein Teil der Spannung am Widerstand abfällt und somit eine geringere Spannung an der Birne anliegt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder kann der Draht durchbrennen, wenn man zu schnell fährt?

Kann, wenn der Dynamo keine Spannungsbegrenzung hat. Dann kann der bei entsprechend schneller Fahrt auch mal 30 V liefern. Manche Glühbirnen sind da nicht tolerant und brennen durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTrollerxd
13.12.2015, 19:26

Woher weiss man, ob der Dynamo eine Spannungsbegrenzung hat oder nicht?

0

Wenn du schon ein Nabendynamo hast, wird es Zeit, dass du dir auch eine LED-Leuchte zulegst. Die halten ewig. Z.B. diese                                                http://www.ebay.de/itm/Union-35-Lux-Fahrrad-Scheinwerfer-LED-Fahrradlampe-fur-Seitenlaufer-Dynamo-/381049749066?hash=item58b855be4a:g:VasAAOSwdpxUYhPn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?