Fahrradketten-Armband?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist nicht schwierig, falls die Kette kein Schloß haben muß. Du brauchst 2 Zangen, eine zum Biegen, die andere zum Festhalten. Dann versuchst Du an einer Stelle die Kette zu öffnen, nimm Dir eine Lupe, dann siehst Du, wo es am besten geht, evtl. eine Stelle aufschneiden, daher wäre eine Zange mit der Möglichkeit gut. Dann siehst Du, daß alle Glieder gleich sind. So kannst Du dann nach Ausmessen, die Kette wieder so zusammenpietschen, daß der Verlauf wieder paßt. Wenn die Ösen nur zusammengepitscht werden und nicht durch Löten zugemacht werden, ist das in diesem Falle nicht schlimm, da die Kette ja keine Belastung hat, wie am Fahrrad. Hast Du noch Fragen, kannst Du Dich gerne an mich wenden. Übrigens ich fertige selbst Schmuck an und habe auch auf diesem Gebiet viel Erfahrung. gerdahamacher@yahoo.de

Danke für den Stern.

0

Dazu brauchst du ein Kettenschloss und ein Werkzeug, wo man den Bolzen ausdrücken kann.Die beiden Enden verbindet man dann mit dem Kettenschloss und fertig.Allerdings lässt es sich dann nicht mehr so leicht öffnen in dieser Variante.

ist nich sehr schwer du brauchst nur eine alte kette mit ketten schloss und eine kette die du zB. mit einer flex kürzen kannst ^^

hast sie ganz bestimmt nicht. die dinger gibts in sehr vielen botiquen und sogar im baumarkt als schmuck zu kaufen

Was möchtest Du wissen?