Fahrradkette Shimano Deore Schaltung

8 Antworten

Eine rostige Kette, deren Kettenglieder sich nicht mehr bewegen, ist verschlissen. Der Fahrradladen verlangt wirklich hohe Preise, allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass du 50€ wirklich nur Kette und Arbeitsstunden bezahlst. Denn du musst bedenken, dass man eigentlich beim Kettenwechsel auch das Ritzelpaket wechselt, weil Kette und Ritzel sich praktisch aufeinander abgestimmt haben, was den Abrieb angeht. Also ist es eigentlich nicht ratsam nur die Kette zu wechseln, vorausgesetzt die Kette ist schon lange im Einsatz. Eine Neue Kette kannst Du dir auch wo anders kaufen, Aber wie bereits genannt, auf ausreichende Länge (sollte Standardmäßig ausreichen) und Einsatzbereich achten (7/8/9fach). Die exakte Lange ermittelst du indem du entweder die alte Kette als Maß nimmst oder besser im Internet nach Anleitungen für den Kettenwechsel suchst, denn man sollte die Schaltanlage erst in einenbestimmten Gang bringen, dann die Kette eilegen und dann zu einem gewissen Punkt "spannen" und zu machen. Und das nächste mal Fahrrad nicht im Regen stehen lassen und jede Woche Kette einsprühen.

Falls es noch aktuell ist:

Für 7-Gang Kettenschaltung brauchst Du eine Kette bis einschließlich 8-Gang. Am Besten eine von SRAM mit Kettenschloss PC-Link. Damit geht das Verschliessen leichter. Allerdings ist ein Kettennietwerkzeug immer nötig, um die Ketten zu kürzen. Dazu vorne und hinten auf den kleinsten Zahnkranz bzw. Ritzel schalten, die Kette einfädeln und dort kürzen, wo die Glieder sich berühren würden, ohne das die Kette durchhängt. Falls es nicht so auskommt, lieber ein Glied kürzer, dann hat die Kette etwas mehr Spannung.

Wenn es ein 9fach-System ist, würde z.B. diese hier passen: http://www.roseversand.de/artikel/sram-kette-pc-951/aid:159130, wenn du hinten 8 Ritzel hast, musst du eine 8fach-Kette nehmen. Wichtig ist, dass du auch einen Kettennietdrücker kaufst, damit du sie auf die passende Länge kürzen kannst. Ketten der Firma Sram haben ein Verschlussglied dabei, mit dem sie sich unkompliziert und haltbar zusammen fügen lassen. Shimano-Ketten haben auch eins, aber da klappt das bei Laien meist nicht ganz so gut. Ketten ohne Verschlussglied, die mit dem Kettennietdrücker zusammen gefügt werden, solltest du besser nicht nehmen, wenn da nicht alles 100% richtig gemacht wird, können die leicht wieder auf gehen.

Was möchtest Du wissen?