Fahrradbremsscheibe defekt! Was muss ich beim Kauf beachten?

1 Antwort

Also, wenn die Bremsscheibe nicht sichtbar, sondern nur hörbar verbogen ist (durch schleifen), dann kann man sie mit etwas Feingefühl auch zentrieren. Es gibt dafür Spezialwerkzeug, die Rohrzange mit einem Tempotaschentuch oder sonstigem Lappen gepolstert, damit die Scheibe nicht verkratzt, tut es aber genausogut.

Die Bremsscheibe muss nicht mit den Belägen kompatibel sein, aber mit der Bremszange, verschiedene Marken bauen verschieden dicke Scheiben und haben daher auch verschiedene Belagabstände. Eine Scheibe der Marke Magura passt mit Sicherheit auf eine Magurazange, auf Zangen anderer Marken nicht umbedingt. Avid und Shimano sind aber kompatibel.

Was möchtest Du wissen?