Wie wartet man Fahrradbremsen, speziell Scheibenbremsen, richtig?

5 Antworten

Also entlüften eigentlich nicht, nein.
Bei einer Freundin war es so, dass wenn sie das Bike hochkant die Teppe herunter geschoben und dabei die Bremse betätigt hat, die Bremse anschließend kurz "weich" war, was aber nach 1-2 Bremsungen wieder weggegangen ist.
Wenn ein System einmal korrekt entlüftet ist, dann sollte das aber nicht passieren.
Und wenn etwas Luft im System ist, dann sollte das auch nur passieren, wenn man den Hebel in einer anderen als der normalen Position des Fahrades betätigt; sonst nicht.

Das Problem tritt hauptsächlich bei Magura Bremsen auf.

Sollte das Fahrrad zum z.B. Transport auf den Kopf gestellt werden müssen dann die Bremshebel fest anziehen und mit einem Klettband o.ä. sichern.

Wenn es nur zum Reifenwechsel ca. eine halbe Stunde auf den Kopf gestellt wird sollte, egal bei welchem System, keine Entlüftung notwendig sein.

Normalerweise nicht. Wenn das Entlüften einmal RICHITG (!) gemacht wurde ist nur noch Bremsflüssigkeit im System. Dann muss nur noch entlüftet werden wenn Eingriffe am System vorgenommen wurden. Wenn allerdings geschlampt wurde und noch Luftblasen drin sind könenn die durch kopfüberstellen Probleme machen.

Natürlich kann das passieren. Im Ausgleichsbehälter ist so gut wie immer Luft.

0
@MrBike

Wenn alle ventile korrekt arbeiten sollte die da aber bleiben

0
@Spezialwidde

Wenn das Rad aber auf den Kopf gestellt wird, dann wird häufig auch der Hebel ein wenig betätigt und das Ventil öffnet sich leicht und dann kann Luft in das system kommen.
Im Ausgleichsbehälter ist immer eine Lüftungsöffnung.

0
@MrBike

Bei meinem Fahrrad nicht?! Ich hab am Ausgleichsbehälter eine Schraube, beim Entlüften drücke ich von der Bremse aus mit der Spritze solange Flüssigkeit durch bis an dieser Schraube keine Luft mehr austritt. Dann zudrehen und die Luft ist und bleibt draußen.

0

Kann man Scheibenbremsen in jedes mtb einbauen und welche könnt ihr mir empfehlen?

Ich will mir Scheibenbremsen holen. Nun weiß ich aber nicht ob ich die in mein mtb einbauen kann, da ich normalerweise V-brakes nutze. Ansondsten würde ich mich freuen, wenn ihr mir welche empfehlen könnt

...zur Frage

Wie wartet man ein Mountain/ Downhill-Bike?

Halli Hallo,  ich wollte mal fragen wie man sein Bild richtig wartet, wie oft man das machen soll und was man machen soll.
2. Frage ich habe mal gehört das brunox der tot für jede rock Shox Gabel ist stimmt das?

...zur Frage

Youtuber aus Bayern - Landkreis Regensburg?

Hey Leute ich hab mir eben mal die frage gestellt welche Youtuber aus Bayern kommen, speziell aus dem Landkreis Regensburg :D Sind auch ehemalige Youtuber des Landkreises ok aber wäre nett wenn ihr dann hinzufügen würdet welche dies sind! würde mich über eine Antwort sehr freuen :D

PS: stimmt es das "DerHansus" in Regensburg woht?

...zur Frage

Wie bekomme ich meine Hydraulik fahrradbremse wieder hin? Ist Öl drauf gekommen und quitscht?

Habe beim entlüften nicht aufgepasst und ein spritzer Öl ist drauf gekommen, jetzt quitscht die übel... Wie kann ich dir Bremsklötze wieder davon befreien?

...zur Frage

Metallbeläge Shimano Bremsscheiben - Was hat es damit auf sich?

Für die Shimano Deore Scheibenbremsanlage werden Metall Bremsbeläge empfohlen, weil dann die Brems Performance deutlich besser sein soll.

Zitat: "Mit Metall-Belägen übertrifft sie in Sachen Bremsleistung selbst einige hochpreisige Konkurrenten."

Wie muss ich mir solche Metall Beläge vorstellen? Sind die wirklich aus Metall? Reibt dann etwa Metall auf Metall beim Bremsen? Wie hoch ist dann der Verschleiß solcher Bremsen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?