Fahrradanhänger für Kinder - gut oder schädlich?

6 Antworten

Ich habe immer im Urlaub einen ausgeliehen als mein sohn noch jünger war und es hat uns beiden Spaß gemacht! Würde aber auch beim Kauf Stiftung Warentest beachten!

Es gibt vielleicht auch gute Fahrradanhänger, aber da hat Deine Mutter völlig Recht, auch welche mit schlechter Federung. Ich glaube, Stiftung Warentest hat schon welche getestet. Schaue doch mal dort nach!

Grundsätzlich meine ich, sollte man nicht am falschen Ende sparen u. lieber etwas mehr Geld ausgeben u. sich im Fachhandel beraten lassen.Oft werden die Teile ja schon günstig gebraucht angeboten.Meine persönliche Meinung zu den Dingern ist eher zweigeteilt: auf der einen Seite mögen sie ja recht praktisch u.bequem sein, ich selber habe mich mit Kindersitz u.Kind auf dem Rad immer sehr unsicher gefühlt.Auf der anderen Seite, hab ich auch schon von schlimmen Unfällen gehört, die mit Fahrradanhängern passiert sind. Ganz komisch wird mir immer in der Magengegend, wenn ich jemand mit Anhänger im dichten Straßenverkehr sehe,finde ich einfach lebensgefährlich,da würde ich nicht fahren wollen.Aber das ist meine persönliche Meinung.

Im dichten Strassenverkehr mag ich auch nicht fahren, ich will ja noch was von meinen Kindern haben...mir geht es um wenig befahrene Seitenstrassen und Waldwege...

0
@tinchen44

@ghostwriter: wenn man den Hänger rücksichtlos benutzt und sich nicht an die Sicherheitsvorgaben hält, ist es auch kein Wunder, wenn Unfälle passieren. Und mit seinem Kind mitten auf einer stark befahrenen Strasse zu fahren ist unverantwortlich, vielleicht noch unangeschnallt und ohne Fahne hinten am Hänger. Da kann ich nur den Kopf schütteln. Aber wenn man sich an die Sicherheitsvorgaben hält, ist der Hänger meiner Meinung nach sicherer, wie ein Kind auf dem Kindersitz hinten drauf.

0
@moon73

@moon: Stell ich auch garnicht in Abrede, dass man selber verantwortungsvoll mit einem Hänger fährt, aber man muss mit der Dummheit u.vor allem Rücksichtslosigkeit anderer Verkehrsteilnehmer rechnen. Das ist immer meine Sorge.

0
@ghostwriter

@ghostwriter: da geb ich dir vollkommen Recht, vor der Rücksichtlosikeit anderer Straßenverkehrsteilnehmer ist man leider niemals geschützt, egal ob zu Fuß, auf dem Fahrrad oder im Auto. LG

0

Professioneller guter Mixer ähnlich Vitamix TNC 5200 gesucht

Ich würde mir gerne einen professionellen Mixer zulegen und habe den Vitamix TNC 5200 empfohlen bekommen. Ich wußte bisher allerdings nicht, dass man für so etwas 649 EUR auf den Tisch legen soll. Das ist definitiv zu viel. Ich würde maximal 100 EUR ausgeben wollen. Was bleiben mir da für Alternativen?

...zur Frage

Kinderfahrrad mit Stange anhängen?

Hallo,

manchmal sieht man jüngere Kinder auf eigenen Rädern, die aber mit einer Stange am Rad der Eltern befestigt sind.

Hat jemand Erfahrung damit? Kann man das Rad schnell an- bzw. abmontieren? Was passiert mit der Stange, wenn das Kind mal ne Runde alleine fahren will?

Wir planen eine längere Radtour; meine Tochter fährt aber schon gut und gerne alleine, ich hätte so eine Stange nur gerne für Verschnaufspausen dabei - macht das Sinn?

Danke!

...zur Frage

Sollten Kleinkinder in einem Fahrradanhänger einen Helm tragen?

Haben uns jetzt einen Fahrradanhänger zugelegt. In der Beschreibung steht, dass die Kinder einen Helm tragen sollten. Wie sind Eure Erfahrungen und Tipps?

...zur Frage

Was ist das für eine Torbandschraube?

Hallo Community,

es währe sehr nett wenn ihr mir sagen könntet, was das für eine Torbandschraube ist. Die Details könnt ihr auf dem Bild erkennen.

Danke im vorraus

...zur Frage

Guter Fahrradanhänger für Baby/Kind

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem guten, aber nicht allzu teurem Fahrradanhänger für ein Kind - also nur ein Kind - kein Doppelsitzer. Für mich ist wichtig, dass ich mit dem Anhänger auch gut joggen kann. Unser Sohn ist jetzt knapp 5 Monate alt. Wann er sitzen kann, ist ungewiss, ich sag mal, noch ist er weit davon entfernt. Ich würde den Anhänger gerne so in zwei Monaten nutzen, dann wird unser Sohn fast 7 Monate alt sein. Sicherheit und Fahrkomfort für unseren Sohn sind mir sehr wichtig. Ich will den Anhänger vor allem in ebenem Gelände nutzen, aber schon auch mal auf einer nicht asphaltierten Straße. Leider habe ich niemanden in unserem Bekanntenkreis, der mir da Empfehlungen geben könnte. Am Samstag war ich mal in einem Laden, aber da hatten sie genau ein Modell. Ich würde mich freuen, wenn mir Anhängererfahrene Eltern einen Tipp geben könnten, worauf man achten muss, oder welches Modell sich bewehrt hat. Vielen Dank schon mal und lieben Gruß, Eric

...zur Frage

Fahrradanhänger oder Fahrradkindersitz?

Möchte eure Erfahrungen wissen. Lässt es sich mit ein Fahrradanhänger schwer treten? Oder ist ein Fahrradkindersitz zu unsicher wenn man mal stürzt? (Meine Tochter ist 2)

Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?