Fahrrad verschicken per Post

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe zweimal Räder mit Iloxx verschickt. Hat prima geklappt, aber viel billiger ist das auch nicht. So um die 40 Euro musst du rechnen - die genaue Summe hängt u.a. davon ab, welche Versicherung du haben willst. Vielleicht geht es für 35, aber das dürfte das Minimum sein. Dafür wird das Rad auch abgeholt, und du musst dir keine großartigen Gedanken über die Verpackung machen. Wenn ich nochmal ein Rad versenden müsste, würde ich wieder zu Iloxx gehen.

Ich würde den Fahrradversand von Iloox empfehlen, die haben einen Preis von knapp 45€, billiger kriegst du es nicht wirklich hin (so ein Radl ist ja auch groß), Vorteil ist, dass das Bike bei dir abgeholt, verpackt und zum Empfänger an die Tür gebracht wird.

Spergut, ich denke kostet etwa 20 euro :)

Denken heißt nicht wissen.

0

Schau mal dhl aber hermes ist das günstigste

*schau mal bei dhl

0

Was möchtest Du wissen?