Fahrrad verkaufen? Zu welchem Preis?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

200 € sollten schon drin sein. Ich würde versuchen 250 oder 270 € zu bekommen.

Putz es schön heraus. Lass ggf. nochmal die Bremsen und die Schaltung justieren, so dass es sich gut fährt und ein Kaufinteressent wirklich nichts zu mäkeln hat. Dann wird das schon werden.

lieber Thorin...ein gut gepflegtes Fahrrad, wie deins mit NP ca. 500,00 € ist nach 3 Jahren immer noch 50 % des NP wert..., das wären bei dir, weils ja sogar nur 2 Jahre alt ist einiges mehr...also ca. 290-300,00 €; das ist der ungefähre Zeitwert - wenn ich das ma so sagen darf - ...aber entscheidend ist, was der Markt und das vor allem bei dir, in deiner Gegend hergibt; also VK-Preis würde ich mit 275-280,00 € ansetzen, aber nicht unter 250,00 € verkaufen, naja um 10 € da auch nich mehr feilschen :-)));

...aber nur, wenn Vergleichsangebote (außerdem) das in deiner Gegend hergeben, es fährt keiner über 100 km extra, um ein Fahrrad dieser Preisklasse zu kaufen...es müßte ein Superschnäppchen sein..., da muß man die Fahrtzeit (mit dem Auto abholen) Benzinkosten usw. mit einbeziehen und dazu noch die Gefahr, daß ich 100 km umsonst gefahren bin; also ran an die Buletten, wenn du es nicht schon verkauft hast; verkaufe es... solange es noch nicht kälter wird, ok ? viel Erfolg und alles Gute, liebe Grüße aus Köln

lieber Thorin...daß du es sauber, also geputzt (Hochglanz) anbietest, eine kleine "Inspektion" machst, da gehe ich von aus, ok ?

0

Such doch mal nach vergleichbaren Fahrrädern auf diversen Portalen wie Ebay/Kleinanzeigen o.ä. um dir ein besseres Bild davon zu machen.

Alternativ mal bei einem Gebrauchtrad Händler vorbei schauen (aber dieser wird dir sicherlich weniger anbieten)

Was möchtest Du wissen?