Fahrrad Strecke verboten?

6 Antworten

hängt davon ab, was für eine Strecke das war. Es gibt bestimmte Schilder, die zeigen, daß ihr da nicht fahren dürft. Z.B. Radfahren berboten, Autobahn, Kraftfahrstraße... Ich kenne die Strecke vermutlich nicht. Und du hast ja auch nicht gesagt, welche Strecke du meinst. Daher kann ich nicht sagen, ob es erlaubt ist oder nicht.

Steht nix das es verboten wäre und die Strecke ist halt im wald

0
@frage9989

Da ist es erlaubt. Du mußt da zwar angemessen fahren, also nicht mit dem Mountenbike die Berg runterbrettern und die Fußgänger oder irgendwelche Tiere aufscheuchen. Aber generell ist die Nutzung der Wege mit dem Fahrrad nicht verboten. Und schon gar nicht da, wo er auch mit dem Auto fahren darf. Also, laß dich davon nicht beeindrucken. Und wenn er meint, er müsse die Polizei rufen, soll er es doch einfach tun. Falls er dir das nochmal androht, dann sag ihm klar "Es steht Ihnen frei, die Polizei zu rufen, wenn sei meinen, daß ich etwas verbotenes tun würde, aber halten sie mich jetzt nicht weiter auf" und fahr weiter. Von §127StPO darf er jedenfalls bei so etwas nicht Gebrauch machen.

0

Kommt drauf an. Wenn es z.B. ein unbefestigter Trail ist und er der Waldbesitzer ist, darf er tatsächlich das Biken auf diesem Trail verbieten und ihn auch absperren (solange die Sperre niemanden gefärden kann, sie muss also z.B. oben am Anfang des Downhill Trails sein und auch von weitem schon gut sichtbar sein)

Eine Anzeige habt ihr nicht zu befürchten, solange es dort keine Schilder gibt, die das Biken auf dem Trail verbieten.

Der ist befestigt und gehört der stadt

0
@frage9989

Weißt du, dass das Gelände der Stadt gehört? Wenn ja, und falls der Bursche nicht der Förster ist, könnt ihr ihm das nächste Mal sagen, er solle auf Seite gehen, sonst hätte er eine Anzeige wegen Nötigung am Hals.

Aber um das klarzustellen: Das solltet ihr ihm das nicht sagen, wenn er der Förster ist. Allerdings wird er, wenn ihr ihn fragt, sicher sagen, er wäre Förster, mir haben schon sechs Leute (auf demselben Trail wohlgemerkt) erzählt, sie wären der Waldbesitzer ^^

0

Ja er ist net der Förster und hab auch schon mit der Polizei geredet des er mich rühig anzeigen kann, da passiert aber nix.

0
@frage9989

So einen fahre ich schon absichtlich dann davon (und so mittig auf der Straße dass er nicht überholen kann), um ihn zu ärgern, und dann ab durchs Gemüse, wo er mit dem Auto nicht nach kann. Und nein ich fahre nicht auf Forstwegen, wo Fahren vorboten steht, aber es gibt Leute, die wollen Radfahrer auch von allen normalen Straßen vertreiben, sind ja beim Autofahren im Weg...

0

Wenn es auf einer Autobahn war, dann ist das wohl verboten. Allerdings hätte der Typ dann auch nicht anhalten dürfen, weil das auch verboten.

Im Wald 😂

0
@frage9989

Im Wald kann das Fahrradfahren sehr wohl untersagt sein. Dies wird aber durch eine entsprechende Beschilderung am Anfang des Weges ersichtlich sein.

0

Was möchtest Du wissen?