fahrrad schaltung etwas tunen ;)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du selten im Gelände fährst und hohe Geschwindigkeiten liebst dann wäre ein 28" Laufrad besser. Höhere Spurstabilität und mehr Komfort. Ganz ungefedert wäre die Spurtreue am höchsten. Zur Übersetzung: 95% der Radfahrer verwenden zu hohe Gänge. Schon mal ünberlegt warum die echten Langstreckenprofis bei Tour de France usw leichtere Gänge nehmen und dabei nicht nur schneller treten sondern auch schneller fahren? Um eine höhere Übersetzung auszunutzen brauchst schon bergabs wie Großglockner, Turach, Soboth und viel Mut mit so einem unruhigen Rad. Bei schnellem leichten tritt verwendet man Muskelfasern die kaum müde werden unmd nur Sauerstoff brauchen. bei schwerem Tritt verbrauchst die eingelagerten Phosphate usw. Das heißt: wenn du etwas zu schnell warst brauchst in dem einen Fall 10 Minuten zum durchatmen, im anderen Fall Müsliriegel und 36 Stunden zum erholen.

Trainiere richtig und du brauchst sicher keinen anderen Kranz vorne.

Gut überlegt und richtig :-)

Bei dem Rad verbaut ist die Kurbelgarnitur Suntour CW-SC 344 mit 44 Zähnen. Die lässt sich problemlos durch eine 48er ersetzen, auch durch noch größere.

Die 11-Gang-Shimano- Alfine-Nabenschaltung ist schon anspruchsvoll und nicht billig. Sie hat im Verhältnis zu einer 3X9-Kettenschaltung eher Schwächen im Bereich der kleinen Gänge. Ein 48er Blatt vorn könnte trotzdem eine gute Idee für dich sein.

FelixLingelbach 22.04.2013, 13:47

PS. Das 44er Blatt ist verschraubt. Man müsste nicht die ganze Kurbel austauschen, sondern nur das Blatt. Macht man das nachträglich, braucht man ne neue, längere Kette. Den Sonderwunsch größeres Blatt müsste dir dein Händler aber erfüllen können.

0

eine kettengang schaltung kann man eigentlich nicht tunen. mehr zacken auf einem zahnrad bringt auch eher weniger, weil davon die kette kaputt gehen würde. grade bei solchen rädern ist eigentlich alles optimal abgestimmt, da musst du nichts mehr verändern...

aber hey: nur weil du ab und zu mal nen paar schotterwege fährst, würde ich mir kein mountainbike holen. da sagtest, du liebst es schnell zu fahren, aber auch gleichzeitig offroad und straße habe ich hier genau das richtige für dich: Cross räder. sie haben eine leichte federung und eignen sich hervorragend für straße und schotterwege, aber auch waldwege, etc... aber das ist nur meine meinung, hab selber eines, und bin damit hochzufrieden. mountainbikes, haben dickere reifen und somit mehr reibung (aber weil sie cool aussehen, kauft sie sich halt jeder) also sehr schnell fahren ist damit nicht. auch wenn du mit einer cross federung durch nen schlagloch fährst, merkst du das wesentlich weniger als mit einem mtb.

RobertLiebling 22.04.2013, 09:44

mehr zacken auf einem zahnrad bringt auch eher weniger, weil davon die kette kaputt gehen würde.

Soso. 44 Zähne schonen die Kette, aber 48 oder gar 52 fressen sie auf?

2

Hey, ich habe mir mal das Fahrrad angesehen und dachte mir das es für die Strasse reicht aber bei einem Preis von 800€ Frage ich mich woher dieser hohe Preis kommt. Die Anbauteile sind nicht das Gelbe vom Ei... Ich emp­feh­le dir nach einem Hardtail zu Suchen welches sich zum Schnellfahren eignet. Für dich würde sicherlich auch ein 29-er in Frage kommen ;)

Was möchtest Du wissen?