Fahrrad reisen was brauch man unbedingt?

8 Antworten

Von der Strecke sollte es fürs Rad kein Problem sein, 300km bin ich schon öfter am Stück gefahren, nur Wasser nachtanken war angesagt.

Was aber viel wichtiger ist: je langsamer du unterwegs bist deste stärker ist der Popo belastet da das Gewicht des Körpers nicht in Kraft auf die Pedale geleitet wird sondern vom Sattel abgefangen wird. Also vor der Fahrt möglichst lange auf dem Sattel sitzen, viele Ausfahrten machen.

Sonst: Immer genug zum Trinken und essen dabei haben und rechtzeitig stetig ernähren. Essen und trinken wenn du Hunger und großen Durst hast ist eigentlich zu spät. Beim Essen aber vernünftig sein, kein fettes zeugs.

Sonst brauchst nur Flickzeug und Pumpe, Zumindest Flickzeug, Pumpe kann man leichter borgen.

Ersatzwäsche und Zahnbürste nicht vergessen

  • Nen sicher funktionierenden Plan für die nächste Panne (=Material+Übung für Reifenwechsel, Kettenriss usw)
  • Eine funktionierende Navigation (Papierkarten brauchen kein Internet und der Akku geht nicht leer, helfen aber niemandem was, der sie nicht lesen kann)
  • ein Fahrrad, das deiner geplanten Streckenbeschaffenheit angemessen ist und auf dem du dich wohl fühlst (Mitm Mountainbike 200km auf der Straße ist genauso blöd wie wenn du mitm Rennrad vor dem alpinen Schotterweg stehst). Achtung: Der Sattel, der in den ersten 20min bequem zu sein scheint, kann wahnsinnig unangenehm werden, wenn du am 3. Tag in Folge 10h drauf sitzt. Vorher ausprobieren! Auf Dauer sind meist die härteren Sattel bequemer, wenn sie die korrekte Breite zu deinem Sitzhöckerabstand haben.
  • Das Wissen, wie viel du kannst, wo deine Grenzen liegen und wie dir dein Körper mitteilt, wie es ihm geht.
  • Ein funktionierendes Bekleidungskonzept für das fragliche Wetter. Funktionskleidung macht das Leben sehr viel angenehmer.
Woher ich das weiß:
Hobby

Du brauchst Funktionskleidung, kurz zum Fahren, evtl. lang, wenn es zu kalt ist, und ne Garnitur, wenn man abends essen geht oder so.

wichtig sind Fahrradunterhosen mit Polster, nicht damit man weicher sitzt, sondern, damit der Schweiss abgeleitet wird.

Ansonsten das Übliche: Kulturtasche, Sonnencreme (am besten alles in kleinen Flaschen, spart Gewicht), Badelatschen,

Gute Taschen: Ortlieb!

Gutes Bike, idealerweise mit Pannenschutzbereifung

Falls man doch mal wund wird: Penatencreme oder Bepanthen

Und nun der ultimative Tipp: Ich habe ein "Shit-Kit", falls ich mal hinter den Busch muss. Taschentücher, feuchtes Klopapier, Desinfektionstücher, Feuchte Waschlappen.

Gute Fahrt!Wo gehts hin?

5

ich fahre Schöne Allgäu bzw. Kempten, München Rosenheim, Chimsee. Salzburg. Hoffe  bis da hin alles gut geht.

0

Was möchtest Du wissen?