Fahrrad Regenkleidung wo kaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte einmal - notgerungen - so ein Billigteil. Das hat nicht lange die Nässe abgehalten.

Superteueres Outdoor muss aber auch nicht sein - obwohl es sich bei häufiger Benutung durchaus bezahlbar macht.

Meine Jetzige Regenhose stammt aus der Sportabteilung von Karstadt. Und die hält jetzt schon seid Jahren dicht. Ebenso die Jacke. Bei der ist gute Qualität noch besser. Besonders an den Schultern wird es sonst schnell feucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es günstig haben willst, dann versuch mal http://www.decathlon.de, die haben auch Fillialen.

Wenn du sie regelmäßig nutzt, würde ich versuchen, am Saisonende was zu ergattern, so mache ich das immer (Regenjacke von Mavic(ca. 60), Regenhose von Vaude(ca.80), Stulpen von Gore(50), bis auf die Regenhose ist alles noch top in Ordnung). Bei der Regenhose würde ich auf eine Verstärkung im Schritt und am Beinende sowie wenn möglich an den Knien achten.

Wenn du einfach nur was für den Notfall brauchst, kannst du auch einfach einen Poncho nehmen. Sowas z.B.: http://www.bike24.de/1.php?content=8;product=40452;

Ist ganz praktisch, solange du nicht zu sportlich fährst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mal jetzt Online geschaut. Sportscheck etc wollen mindestens ca 80-100€ nur für eine Hose

Es soll nur 2 Monate halten“

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mal in einem Fahrradgeschäft in deiner Nähe nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?